Referee Wayne McKewen verhängte gegen Baghdatis eine Busse von 800 Dollar wegen «Missbrauchs von Schlägern und Ausrüstung».

Beim 6:7, 4:6, 7:5, 1:6 gegen Wawrinka hatte der 26-jährige Zypriote während des dritten Satzes gleich vier Rackets zertrümmert. Zwei davon nahm er, noch in Plastikfolie verpackt, aus der Tasche und zerschmetterte sie sogleich auf dem Boden.

Die Höhe der Busse sollte für Baghdatis zu verschmerzen sein. Für die Zweitrunden-Qualifikation schütten die Organisatoren des Australian Open ein Preisgeld von 33'300 Dollar aus.