French Open

Petkovic und Halep erstmals im Halbfinal

Erstmals im Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers: Andrea Petkovic

Erstmals im Halbfinal eines Grand-Slam-Turniers: Andrea Petkovic

Die Rumänin Simona Halep (WTA 4) und der Deutsche Andrea Petkovic (WTA 27) erreichen in Paris erstmals die Halbfinals eines Grand-Slam-Turniers.

Petkovic dominierte die Italienerin Sara Errani (WTA 11), die 2012 im Final gestanden hatte (Niederlage gegen Maria Scharapowa), nach einem Fehlstart (0:2) fast nach Belieben und gewann 6:2, 6:2. Sie kam mit den schwierigen Bedingungen - feuchtes Terrain, Nieselregen und drei Stunden Wartezeit - wesentlich besser zurecht und agierte druckvoller als die nur 1,64 m kleine Errani. Petkovic ist die erste Deutsche seit Steffi Graf 1999 (Turniersieg gegen Martina Hingis) unter den letzten vier in Paris.

Sie gebürtige Bosnierin trifft am Donnerstag auf die Weltranglisten-Vierte Simona Halep. Auch die Rumänin, eine der Aufsteigerinnen der letzten zwölf Monate, erreichte erstmals in ihrer Karriere die letzten vier eines der grossen Turniere. Sie brauchte gegen die frühere Roland-Garros-Siegerin Swetlana Kusnezowa (WTA 28) aus Russland zwar etwas länger als zuvor Petkovic, setzte sich jedoch mit dem gleichen Resultat durch. Erst, als die 22-jährige Osteuropäerin zum Match aufschlug, zeigte sie etwas Nerven und beging drei Doppelfehler, ihre ersten überhaupt in der Partie. Sie liess sich jedoch nicht mehr vom Weg abbringen.

Den zweiten Halbfinal bestreiten die Russin Maria Scharapowa (WTA 8) und die Kanadierin Eugenie Bouchard (WTA 16).

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1