ATP-Turnier Chennai

Nach frühem Out im Einzel: Wawrinka gewinnt im Doppel

Stanislas Wawrinka gewinnt Doppel in Chennai

Stanislas Wawrinka gewinnt Doppel in Chennai

Nach der Enttäuschung im Einzel entschädigt sich Stanislas Wawrinka beim ATP-Turnier in Chennai mit dem Turniersieg im Doppel. Der Romand gewinnt zusammen mit dem Franzosen Benoît Paire.

Im Einzel war Wawrinka in den Viertelfinals überraschend am Slowenen Aljaz Bedene gescheitert, doch im Doppel reichte es ihm in Indien erstmals im Rahmen der ATP-Tour zu einem Sieg im Final, nach bisher vier vergeblichen Anläufen. Gegen die beiden Deutschen Andre Begemann und Martin Emmrich gewannen Wawrinka und Paire im Endspiel 6:2, 6:1.

Der erste Titel im Doppel war es allerdings nicht. Den hatte sich Wawrinka in einem ungleich wichtigeren Wettbewerb geholt: 2008 an den Olympischen Spielen in Peking, wo er zusammen mit Roger Federer Gold gewonnen hatte.

Meistgesehen

Artboard 1