Die 27-Jährige Deutsche verwandelte nach 2:04 Stunden ihren vierten Matchball. Als Lohn für ihre Mühe durfte sich Kerber die Schlüssel für einen Porsche überreichen lassen. Diesen Sportwagen gab es zusätzlich zum 100'000-Euro-Sieger-Check.

Auf dem Weg zu ihrem fünften Karriere-Titel hatte Kerber u.a. die topgesetzte Maria Scharapowa ausgeschaltet.