In-Albon (WTA 241) setzte sich im Final des mit 60'000 Dollar dotierten ITF-Turniers im japanischen Kyoto 6:2, 6:3 gegen die Chinesin Zhang Kai-Lin (WTA 243) durch.

Für die 19-jährige Walliserin war es bereits der sechste Turniersieg auf Stufe ITF, aber der mit Abstand wertvollste. Im WTA-Ranking wird sie damit erstmals in die Top 200 vorstossen.