WTA Wuhan

Golubic übersteht Startrunde

Viktorija Golubic steht am WTA-Turnier in Wuhan in der 2. Runde

Viktorija Golubic steht am WTA-Turnier in Wuhan in der 2. Runde

Erfolgserlebnis für Viktorija Golubic in China: Die 25-jährige Zürcherin übersteht am Hartplatzturnier in Wuhan erst zum dritten Mal in diesem Jahr eine Startrunde auf der WTA-Tour.

Golubic gewann am mit 2,74 Millionen Dollar dotierten Turnier das Duell zweier Qualifikantinnen gegen Sara Sorribes Tormo. Die Weltnummer 100 aus der Schweiz setzte sich gegen die im WTA-Ranking zwölf Positionen besser klassierte Spanierin nach fast drei Stunden mit 6:3, 5:7, 6:4 durch.

In der 2. Runde trifft Golubic mit der früheren Weltnummer 1 Garbiñe Muguruza (WTA 14) erneut auf eine Spanierin.

Bencic scheitert an Bertens

Im Gegensatz zu Golubic verpasste Belinda Bencic (WTA 42) beim mit gut 2,7 Mio. Dollar dotierten WTA-Turnier in Wuhan den Einzug in die 2. Runde. Die 21-jährige Ostschweizerin verlor gegen die Weltnummer 11 Kiki Bertens in knapp zweieinhalb Stunden 3:6, 6:4, 2:6.

Beim Stand von 0:2 im dritten Satz musste die Partie wegen Regens unterbrochen werden. Sie wurde später, kurz vor Mitternacht Lokalzeit, auf dem gedeckten Centre Court fortgesetzt. Die Wende gelang Bencic gegen die Turniersiegerin von letzter Woche in Seoul aber nicht mehr.

Für Bencic war es die dritte Erstrunden-Niederlage in Folge.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1