Im Fedcup spielen die Schweizerinnen in der 1. Runde der Weltgruppe II gegen Australien. Bei der Begegnung im Davis Cup gegen die USA handelt es sich um die 1. Runde der Weltgruppe, in die die Schweiz mit dem Sieg über Australien im September zurückgekehrt ist.

Das Forum in Freiburg, das ein Fassungsvermögen von 7200 Zuschauern hat, war schon im März 2005 die Stätte einer Davis-Cup-Begegnung. Die Schweizer unter Captain Marc Rosset und mit Stanislas Wawrinka bei seinem Einzel-Debüt unterlagen damals Holland mit 2:3. Roger Federer hatte erstmals seit sechs Jahren auf eine Teilnahme an einer Davis-Cup-Begegnung verzichtet. Bezüglich Februar 2012 hat sich Federer noch nicht entschieden, aber schon einmal positive Signale ausgesendet.