ATP Tour

Federers Teilnahme am Australian Open bestätigt

Roger Federer kündigt den Organisatoren des Australian Open seine Teilnahme an

Roger Federer kündigt den Organisatoren des Australian Open seine Teilnahme an

Roger Federers Comeback am Australian Open 2020 ist mündlich bestätigt.

"Roger hat heute früh bestätigt, dass er hier sein wird", erklärte Australiens Verbandschef Craig Tiley am Sonntag gegenüber dem TV-Sender "Channel Nine".

Federer hatte Anfang Jahr am ersten Grand-Slam-Turnier der Saison die Halbfinals erreicht. Nach dem Turnier zog sich der 39-Jährige wegen einer Verletzung am rechten Knie zurück und unterzog sich zwei Operationen. Sein Vorhaben, zum Australian Open im nächsten Jahr zurückzukehren, hatte er bereits angekündigt.

In Melbourne sollen nach den Plänen der Veranstalter 50 Prozent der Zuschauerplätze gefüllt werden. Spieler und Journalisten müssen bei der Anreise 14 Tage vorher in Hotel-Quarantäne. Wie Tiley ausführte, arbeitet der Verband daran, den Spielern ab Dezember in verschiedenen Städten Australiens Turniere unter geschützten Bedingungen anzubieten. "Wir werden sechs Wochen Tennis haben, also mehr Tennis und Events als je zuvor", sagte Tiley.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1