Das Schweizer Duo war in diesem Jahr nach einer Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen den späteren Turniersieger Frankreich (mit Kristina Mladenovic und Richard Gasquet) ausgeschieden.

Federer hatte im Januar nach einer halbjährigen Verletzungspause in Australien sein Comeback gegeben und dem Exhibition-Event mit seiner Anwesenheit ein nie zuvor dagewesenes Zuschauerinteresse beschert. Sein öffentliches Training vor dem Turnierstart verfolgten 6000 Fans. Während der Turnierwoche sahen 103'167 Zuschauern die Spiele live im Stadion.

Wenige Wochen nach dem Hopman Cup krönte Federer sein fabelhaftes Comeback mit dem Gewinn des Australian Open. Es war dies der 18. Grand-Slam-Titel für den 35-jährigen Schweizer.

Der nächste Hopman Cup findet vom 30. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018 statt.