Tennis

Federer mit perfektem Start in Rotterdam

Roger Federer startet überzeugend ins ATP-Turnier von Rotterdam

Roger Federer startet überzeugend ins ATP-Turnier von Rotterdam

Titelhalter Roger Federer gelingt der Start ins ATP-Turnier in Rotterdam (1,575 Mio. Dollar). Gegen den Slowenen Greg Zemlja (ATP 64) setzt sich der Basler in 58 Minuten mit 6:3, 6:1 durch.

Die Partie verlief undramatisch. Der Slowene vermochte den Schweizer nur in der Anfangsphase kurz zu bedrängen. Nach dem 2:2-Ausgleich nahm Federer seinem Gegner zu Null das nächste Aufschlagspiel ab und gewann elf der letzten 13 Games. Der Kantersieg war Tatsache.

Für Federer präsentiert sich die Ausgangslage im zweiten Turnier der Saison vielversprechend. In den Achtelfinals trifft er auf den Holländer Thiemo de Bakker, der in der Weltrangliste nur Platz 123 belegt und im September im Davis Cup gegen Federer 3:6, 4:6, 4:6 verloren hat. In den Viertelfinals träfe Federer auf Julien Benneteau (Fr/ATP 39), der seinen Achtelfinal gegen den Rumänen Viktor Hanescu bereits mit 6:1, 6:3 gewonnen hat.

In Rotterdam tritt Federer zum achten Mal an. Er erreichte stets mindestens die Viertelfinals und gewann das Turnier zweimal, 2005 und 2012.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1