Streit beendet

Federer hat für die Swiss Indoors wieder einen Vertrag

Roger Brennwald und Roger Federer an den Swiss Indoors 2012.

Roger Brennwald und Roger Federer an den Swiss Indoors 2012.

Der Konflikt zwischen Roger Federer und Roger Brennwald ist aus der Welt geräumt. Erstmals seit 2012 spielt das Schweizer Tennisass an den Swiss Indoors in Basel wieder mit einem Vertrag.

Roger Federer besitzt wieder einen Vertrag mit den Swiss Indoors. Der Tennisstar und der Turnierdirektor Roger Brennwald haben ihren Streit beigelegt und einen neuen Kontrakt unterzeichnet.

Der Basler führt die Liste der ersten Nennungen für die Swiss Indoors vom 24. Oktober bis 1. November an. Erstmals seit 2012 spielt Federer in Basel wieder mit einem Vertrag.

Schon im Januar am Australian Open in Melbourne konnte mit Agent Tony Godsick eine einvernehmliche Lösung für ein vertragliches Engagement von Roger Federer gefunden werden, teilten die Verantwortlichen der Swiss Indoors per Medienmitteilung mit. Federer startet in der St. Jakobshalle zum 16. Mal seit 1998 und strebt den siebenten Titel an seinem Heimturnier an. Roger Federer hat bereits die Turniere in Wimbledon, Dubai und Halle (Westfalen) sieben Mal gewonnen.

Federers Konkurrenz ist beträchtlich. Die Startzusagen von Rafael Nadal (Sp/ATP 4), Kei Nishikori (Jap/ATP 5), Milos Raonic (Ka/ATP 6), Stan Wawrinka (ATP 9) und Grigor Dimitrov (Bul/ATP 11) liegen ebenfalls bereits vor. Nadals Dreijahresvertrag mit dem Basler Turnier läuft diesen Herbst aus. Im Vorjahr kämpfte er sich trotz eines entzündeten Blinddarms durch die Swiss Indoors. Linkshänder Nadal verfügt in der Weltrangliste über "stille Reserven", da er im Vorjahr nach dem French Open kaum mehr Punkte gewonnen hat.

Roger Federer bestreitet sein Erstrundenspiel voraussichtlich am Dienstag, Rafael Nadal startet am Montag. Zum ersten Mal in der Schweiz geht es an einem Turnier um mehr als zwei Millionen Euro Preisgeld (2'022'300 Euro). Der Vorverkauf der 63'000 Tickets für das Hauptturnier, die in den letzten Jahren stets abgesetzt worden sind, beginnt am Dienstag um 8 Uhr beim Ticketcorner, an allen Bahnhöfen und Poststellen sowie direkt über das Turnier.

Meistgesehen

Artboard 1