Tennis
Federer feiert Weihnachten in der Wüste

Roger Federer spielt nächste Woche erstmals gegen Rafale Nadal auf Schweizer Boden - im Zürcher Hallenstadion. Danach feiert der Baselbieter Weihnachten nicht im Schnee - sondern in der Wüste.

Drucken
Teilen
Federer gewinnt Masters
9 Bilder
 Der erlösende Schrei nach dem Matchball.
 Volle Konzentration.
 Nadal bäumte sich nochmals auf.
 Alle Kräfte zusammengenommen.
 Nein, nicht schon wieder ein Punkt für Federer.
 Federer spielte Traumtennis.
 Der verdiente Sieg.
 Freude herrscht.

Federer gewinnt Masters

Nach seinem Wohltätigkeits-Match verreist Roger Federer direkt in seine Wahlheimat Dubai - dort verbringt der Superstar mit seiner Familie die Festtage, wie die Zeitung «Der Sonntag» berichtet. «Die Familie wird Weihnachten in Dubai verbringen», verrät Vater Robert Federer dem «Sonntag».

Weihnachten in der Wüste

Gleich am Tag nach dem Spiel «The Match for Africa - die grosse Federer-Charity-Night» im Zürcher Hallenstadion gegen Rafael Nadal (24), fliegt Roger (29) mit seiner Frau Mirka (31) und den beiden Zwillingen Myla Rose und Charlene Riva in die «City der Rekorde» am Persischen Golf.

Der Tennis-Superstar liebt Dubai und lebt mit seinen Liebsten mehrere Monate im Jahr da. Seit 2006 besitzt Roger Federer in der steuerfreien Wüstenstadt eine Wohnung der Superlative - an bester Lage in Dubai Marina.

Aktuelle Nachrichten