Exhibition

Federer beendet Südamerika-Tournee mit Sieg

Roger Federer bedankt sich bei den Fans

Roger Federer bedankt sich bei den Fans

Roger Federer beendet seine Exhibition-Tournee in Südamerika mit einem Sieg. Der Baselbieter bezwingt in Bogota den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 7:6 (8:6), 2:6, 6:3.

Die beiden boten den 13'000 Zuschauern im Coliseo El Campin in der kolumbianischen Hauptstadt eine spektakuläre Show, in welche sie auch immer wieder das Publikum mit einbezogen. Nach 2:13 Stunden beendete Federer mit seinem vierten Matchball die Partie.

Mit der Partie gegen die Weltnummer 8 beendete Federer damit seine Dreiländertournee durch Südamerika. In Sao Paulo, Buenos Aires und Bogota bestritt der 17-fache Grand-Slam-Champion insgesamt sechs Schaukämpfe, wovon er vier gewann.

Sein nächstes Turnier wird der Weltranglisten-Zweite ab Mitte Januar am Australian Open in Melbourne bestreiten.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1