Dabei triumphierte der 25-jährige Carreño, aktuell die Nummer 49 der Welt, gegen seinen Landsmann Roberto Bautista Agut. Carreño gewann nach Satzrückstand die Partie gegen die Nummer 17 der Welt mit 6:7 (6:8), 7:6 (7:1) und 6:4.