ATP Cincinnati

Djokovic, Murray und Nadal jeweils in zwei Sätzen weiter

In Cincinnati eine Runde weiter: Rafael Nadal

In Cincinnati eine Runde weiter: Rafael Nadal

Novak Djokovic, Andy Murray und Rafael Nadal geben sich beim Masters-1000-Turnier in Cincinnati keine Blösse. Alle drei ziehen nach Zweisatzsiegen in die Achtelfinals ein.

Der Weltranglisten-Erste Djokovic setzte sich gegen den Franzosen Benoît Paire in der 2. Runde 7:5, 6:2 durch und trifft in der Runde der letzten 16 auf den als Nummer 13 gesetzten Belgier David Goffin. Andy Murray, im US-Bundesstaat Ohio als Nummer 3 gesetzt, besiegte den Amerikaner Mardy Fish 6:4, 7:6 und bekommt es nun mit dem Bulgaren Grigor Dimitrov zu tun.

Rafael Nadal benötigte gegen Jérémy Chardy aus Frankreich fünf Matchbälle, ehe sein Zweisatzsieg (6:3, 6:4) nach anderthalb Stunden feststand. Der entscheidende Servicedurchbruch gelang dem Spanier zum 3:2 im zweiten Satz, nachdem er sich kurz zuvor bei eigenem Aufschlag selbst sechs Breakmöglichkeiten Chardys ausgesetzt gesehen hatte. Setzt sich Nadal in den Achtelfinals gegen seinen Landsmann Feliciano Lopez durch, könnte es danach zu einem Wiedersehen mit Roger Federer kommen. Der Schweizer trifft in der Nacht auf Freitag auf den Südafrikaner Kevin Anderson, gegen den er in drei Partien noch keinen Satz verloren hat.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1