Am 1. und 2. Februar bestreitet das Davis-Cup-Team die Qualifikation für das neu geschaffene Finalturnier im November. Die Aufgabe gegen Russland mit den aufstrebenden Karen Chatschanow und Daniil Medwedew wird jedoch enorm schwierig, zumal eine Teilnahme von Stan Wawrinka unsicher und die von Roger Federer äusserst unwahrscheinlich ist.

Während die Männer das dritte Mal in Folge ein Heimspiel in der Swiss Tennis Arena mit einer Kapazität von rund 2500 Plätzen austragen, kommen die Frauen zur Premiere in Biel. Sie spielen am 9. und 10. Februar gegen Italien mit intakten Chancen um die Qualifikation für das Aufstiegs-Playoff zur Weltgruppe I.

Der Vorverkauf startet am Donnerstag, 29. November. Es sind auch Kombi-Tickets für beide Partien erhältlich.