Challenger-Turnier Genf

Chiudinelli im Halbfinal ausgeschieden

Marco Chiudinelli verpasst in Genf Einzug in den Final.

Marco Chiudinelli verpasst in Genf Einzug in den Final.

Marco Chiudinelli verpasst den Final des Challenger-Turniers in Genf in extremis. Der 32-jährige Basler verliert nach 2:47 Stunden gegen Malek Jaziri 7:5, 6:7, 5:7.

Der Tunesier war vergangenen Monat in die Schlagzeilen geraten, weil er auf Anweisung seines nationalen Verbandes beim Challenger-Turnier in Taschkent (Usb) nicht gegen den Israeli Amir Weintraub antrat. Solche Probleme kennt er in Genf nicht, im Final trifft Jaziri auf den Deutschen Jan-Lennard Struff (ATP 114).

Meistgesehen

Artboard 1