Bencic (WTA 55) setzte sich gegen die im Ranking vier Ränge tiefer klassierte 18-jährige Jastremska 7:6 (7:2), 6:3 durch und trifft nun in den Halbfinals auf Anna Karolina Schmiedlova (WTA 77) aus der Slowakei, die das Duell mit der Rumänin Irina-Camelia Begu mit 7:5, 7:5 für sich entschied.

Das bislang einzige Aufeinandertreffen mit der 24-Jährigen aus Bratislava entschied Bencic klar für sich.

Bencic hatte gegen Jastremska hart zu kämpfen, bis ihr dritter Sieg auf Tasmanien unter Dach und Fach war. Beim Stand von 4:5 im ersten Satz hatte sie bei eigenem Aufschlag zwei Satzbälle abzuwehren, nachdem sie 4:1 geführt hatte.