Knöchelverletzung

Bacsinszky von Bänderzerrung gestoppt

Timea Bacsinszky muss sich in Geduld üben

Timea Bacsinszky muss sich in Geduld üben

Timea Bacsinszky (WTA 48) kann die Sandsaison nicht wie geplant bestreiten.

Die Waadtländerin übertrat sich den Fuss und erlitt dabei eine Bänderzerrung am rechten Knöchel. Wie lange Bacsinszky pausieren muss, ist ungewiss. Sie hofft, in zwei Wochen auf die WTA-Tour zurückzukehren, um das French Open in Paris (ab 23. Mai) vorbereiten zu können. Die Romande hatte geplant, vor Roland-Garros die Sandplatz-Turniere in Barcelona, Rom, Madrid und Strassburg zu bestreiten.

Meistgesehen

Artboard 1