French Open
Auch Stan Wawrinka steht in Paris im Achtelfinal

Nach Roger Federer zieht auch der zweite Schweizer Stanislas Wawrinka in die nächste Runde von Roland Garros ein. Er bezwingt den Amerikaner Steve Johnson deutlich in drei Sätzen mit 6:4, 6:3 und 6:2.

Drucken
Teilen
Stanislas Wawrinka zieht in die zweite Woche der French Open ein.

Stanislas Wawrinka zieht in die zweite Woche der French Open ein.

Keystone

Nach Roger Federer (ATP 2) qualifiziert sich auch Stan Wawrinka beim French Open für die Achtelfinals. Wawrinka schlug den Amerikaner Steve Johnson (ATP 56) 6:4, 6:3, 6:2. Nächster Gegner ist ein Franzose, entweder Nicolas Mahut (ATP 116) oder Gilles Simon (ATP 13).

Federer setzte sich in der 3. Runde gegen den Bosnier Damir Dzumhur (ATP 88) 6:4, 6:3, 6:2 durch. Am Sonntag trifft er nun auf den Sieger der Begegnung Gaël Monfils (Fr/ATP 14) - Pablo Cuevas (Uru/ATP 23).

Aktuelle Nachrichten