Die Weltnummer 1 hätte am Donnerstag (wie bereits am Dienstag) im Londoner Hurlingham Club antreten sollen. Derzeit leidet der Wimbledon-Sieger von 2013 und 2016 an Problemen an der Hüfte.

Die Vorbereitung auf den Saisonhöhepunkt ist damit vollständig misslungen. Der 30-jährige Murray hat in diesem Jahr auf Rasen nur ein Spiel bestritten und dieses verloren - gegen den Australier Jordan Thompson in der 1. Runde beim Turnier im Queen's Club von London. "Ich muss wohl noch zwei Tage aussetzen", sagte Murray am Donnerstag. Das Turnier in Wimbledon beginnt am Montag.