Tennis

41. Doppeltitel für Martina Hingis an der Seite von Sabine Lisicki

Martina Hingis feiert einen weiteren Triumph.

Martina Hingis feiert einen weiteren Triumph.

Einer glänzenden Form erfreut sich zum Auftakt des Jahres Martina Hingis. Die 34-jährige Ostschweizerin gewann an der Seite der Deutschen Sabine Lisicki ihren 41. WTA-Titel im Doppel.

Im Final setzten sich die beiden ohne grössere Probleme 6:2, 7:5 gegen das französisch-slowenische Duo Caroline Garcia/Katerina Srebotnik durch. In ihrer "dritten Karriere", die sie vor knapp einem Jahr in Angriff genommen hat, ist es für Hingis bereits wieder der vierte Turniererfolg. Den ersten hatte sie im März des letzten Jahres in Miami, ebenfalls mit Lisicki, gewonnen.

Die weiteren Turniere hat sie mit der Italienerin Flavia Pennetta gespielt, mit der sie nun am in einer Woche beginnenden Australian Open zu den Mitfavoriten zählt. Am US Open scheiterten die beiden erst im Final. Zudem hat Hingis an Melbourne hervorragende Erinnerungen. Drei ihrer fünf Grand-Slam-Siege im Einzel und vier ihrer neun im Doppel hat sie in der Rod Laver Arena gefeiert.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1