Sporthilfe Super10Kampf
Sprintstar Alex Wilson, Fechter Benjamin Steffen und Sänger Baschi am Sporthilfe Super10Kampf

15 der insgesamt 18 «Gladiatoren» für den diesjährigen Sporthilfe Super10Kampf sind inzwischen bekannt: zur prominenten Runde zählen 2017 auch Sprinter Alex Wilson, Degenfechter Benjamin Steffen und Sänger Baschi, der mit «Bringen hei» dereinst die Schweizer Fussballnation verzückte.

Kathrin Jakob
Merken
Drucken
Teilen
Super10Kampf der Schweizer Sporthilfe im vollen Hallenstadion in Zürich.

Super10Kampf der Schweizer Sporthilfe im vollen Hallenstadion in Zürich.

KEYSTONE

Am 3. November treten Schweizer Sportstars am Sporthilfe Super10Kampf im Hallenstadion zugunsten von Schweizer Sporttalenten gegeneinander an. Unter dem Motto «Wilder Westen» messen sich 18 «Gladiatoren» in packenden Duellen und aussergewöhnlichen Spielen. Eine Premiere ist die diesjährige Teilnahme gleich für 10 Sportlerinnen und Sportler. So auch für Sprinter Alex Wilson, der im August an der Leichtathletik-WM die Schweizer Sportwelt begeisterte. «Ich werde bestimmt ähnlich nervös sein wie vor meinen Rennen in London», schmunzelt der 27-jährige Basler. Für Baschi geht mit der Teilnahme am Sporthilfe Super10Kampf ein Kindheitstraum in Erfüllung. Bis im November will er sich von seiner Meniskusverletzung erholt haben und wieder fit sein.

Die bisher gemeldeten «Gladiatoren» am Sporthilfe Super10Kampf 2017:

- Michael Albasini, Rad Strasse, erste Teilnahme

- Baschi, Sänger, erste Teilnahme

- Pablo Brägger, Kunstturnen, erste Teilnahme

- Didier Défago, Ski alpin, dritte Teilnahme

- Jeannine Gmelin, Rudern, erste Teilnahme

- Marc Gini, Ski alpin, erste Teilnahme

- Joana Heidrich, Beachvolleyball, erste Teilnahme

- Luca Schuler, Ski Freestyle, erste Teilnahme

- Nino Schurter, Mountainbike, siebte Teilnahme

- Léa Sprunger, Leichtathletik, erste Teilnahme

- Giulia Steingruber, Kunstturnen, zweite Teilnahme

- Benjamin Steffen, Fechten, erste Teilnahme

- Christian Stucki, Schwingen, zweite Teilnahme

- Anouk Vergé-Dépré, Beachvolleyball, erste Teilnahme

- Alex Wilson, Leichtathletik, erste Teilnahme