3. Liga, Gruppe 2
Würenlingen mit Auswärtssieg bei Tägerig

Würenlingen behielt im Spiel gegen Tägerig am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Alle Tore fielen bereits in der Startphase: Kevin Bamberger traf in der 2. Minute. Es war die Führung zum 1:0 für Würenlingen. Der gleiche Kevin Bamberger war in der 16. Minute auch für das 2:0 für Würenlingen verantwortlich.

Bei Würenlingen sah Elton Elezi (92.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Kevin Bamberger (45.) und Elton Elezi (83.). Gelbe Karten gab es bei Tägerig für Alessandro Locatelli (26.) und Emra Nuhiji (53.).

Mit einem Gegentore-Schnitt von 0.9 hat die Abwehr von Würenlingen ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Das Team hat die zweitbeste Defensive der Gruppe. Die Offensive belegt mit 22 erzielten Toren Rang 8.

Würenlingen bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. 20 Punkte bedeuten Rang 3. Würenlingen hat bisher sechsmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Würenlingen geht es in einem Heimspiel gegen FC Kappelerhof (Platz 6) weiter. Diese Begegnung findet am 8. Oktober statt (20.15 Uhr, Kuhgässli, Würenlingen).

Nach der Niederlage büsst Tägerig zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 16 Punkten auf Rang 7. Tägerig hat bisher fünfmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Tägerig tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Frick 1a an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Diese Begegnung findet am 9. Oktober statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Telegramm: FC Tägerig 1 - FC Würenlingen 1 0:2 (0:2) - Fussballplatz Kleinzelg, Tägerig – Tore: 2. Kevin Bamberger 0:1. 16. Kevin Bamberger 0:2. – Tägerig: Simon Flückiger, Raphael Zehnder, Emra Nuhiji, Silvan Peterhans, Pedro Loureiro Da Costa, Carlos Alberto Martins Alves, Marc Müller, Alessandro Locatelli, Robin Kohler, Arber Veliu, Boran Iscen-Yaz. – Würenlingen: Lian Nyffenegger, Blagoja Tanaskoski, Joël Seiler, Erzon Behluli, Dimitri Schneider, Ali Ekber Topal, Marc Thurnherr, Dario Coleski, Kevin Bamberger, Lulzim Gashi, Stefan Wink. – Verwarnungen: 26. Alessandro Locatelli, 45. Kevin Bamberger, 53. Emra Nuhiji, 83. Elton Elezi – Ausschluss: 92. Elton Elezi.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Tägerig 1 - FC Würenlingen 1 0:2, FC Bremgarten 1 - FC Neuenhof 1 0:3, SV Würenlos 1 - FC Muri 2 2:2, FC Baden 1897 2 - FC Villmergen 1 2:1, FC Mutschellen 2 - FC Frick 1a 1:5, FC Kappelerhof - FC Döttingen 5:0

Tabelle: 1. FC Frick 1a 9 Spiele/25 Punkte (35:10). 2. FC Baden 1897 2 10/24 (40:7), 3. FC Würenlingen 1 10/20 (22:9), 4. FC Neuenhof 1 10/18 (24:29), 5. FC Bremgarten 1 10/17 (24:19), 6. FC Kappelerhof 10/17 (25:22), 7. FC Tägerig 1 10/16 (16:32), 8. FC Villmergen 1 10/16 (28:15), 9. SV Würenlos 1 9/10 (14:17), 10. FC Muri 2 10/10 (25:22), 11. FC Wettingen 2 10/10 (21:38), 12. FC Mutschellen 2 10/8 (13:22), 13. FC Mellingen 1 10/4 (20:29), 14. FC Döttingen 10/3 (11:47).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2021 00:43 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten