2. Liga AFV
Wohlen bezwingt Gränichen

Wohlen behielt im Spiel gegen Gränichen am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Kurz nach der Pause schoss Stiljan Gegaj (48. Minute) das 1:0 und brachte Wohlen auf die Siegesstrasse. Mit dem 2:0 für Wohlen schoss Kerem Kursun das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Wohlen, nämlich für Qendrim Aliti (38.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Gränichen, José Luis Mamone (83.) kassierte sie.

Wohlen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit sechs Punkten auf Rang 11. Wohlen hat bisher zweimal gewonnen und dreimal verloren.

Wohlen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Lenzburg (Platz 6). Das Spiel findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Gränichen verharrt nach der Niederlage auf dem 16. Und damit letzten Platz. Gränichen muss bereits die fünfte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Zweimal verlor Gränichen zuhause und dreimal auswärts.

Mit dem siebtplatzierten FC Oftringen kriegt es Gränichen als nächstes in einem Heimspiel mit einem deutlich besser klassierten Gegner zu tun. Die Partie findet am 11. September statt (19.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Telegramm: FC Wohlen 2 - FC Gränichen 2:0 (1:0) - Niedermatten, Wohlen/AG – Tore: 48. Stiljan Gegaj 1:0. 95. Kerem Kursun 2:0. – Wohlen: Nils Reich, Nikola Bozic, Luka Juric, Tom Vogel, Genti Ajdari, Matija Randjelovic, Liburn Zhara, Stiljan Gegaj, Noel Romano, Dominic Philips, Qendrim Aliti. – Gränichen: Jannis Fehlmann, Fatbardh Cikaqi, Tobias Müller, Seja Ettle, Arton Tishuki, Matteo Muscia, Ramon Egli, Fabio Ferrara, Dominik Trost, Levin Knörr, Armin Züllig. – Verwarnungen: 38. Qendrim Aliti, 83. José Luis Mamone.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Wettingen - FC Schönenwerd-Niedergösgen 2:3, FC Menzo Reinach - FC Gontenschwil 1:0, FC Sarmenstorf - FC Windisch 2:0, FC Oftringen - FC Brugg 1:2, FC Fislisbach - FC Niederwil 4:0, FC Wohlen 2 - FC Gränichen 2:0, FC Küttigen - FC Kölliken 4:5

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 5 Spiele/15 Punkte (20:2). 2. FC Schönenwerd-Niedergösgen 5/10 (11:6), 3. FC Suhr 5/10 (14:7), 4. FC Brugg 5/10 (8:7), 5. FC Fislisbach 5/10 (15:8), 6. FC Lenzburg 5/9 (10:7), 7. FC Oftringen 5/9 (13:13), 8. FC Windisch 5/8 (11:8), 9. FC Wettingen 5/7 (17:11), 10. FC Menzo Reinach 5/7 (6:8), 11. FC Wohlen 2 5/6 (7:11), 12. FC Gontenschwil 5/5 (9:12), 13. FC Kölliken 5/4 (10:22), 14. FC Küttigen 5/3 (12:13), 15. FC Niederwil 5/1 (1:16), 16. FC Gränichen 5/0 (3:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 01:23 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalfussball:

«Früher wurde gekämpft bis aufs Blut»: Das Derby zwischen Brugg und Windisch geht in die nächste Runde

«Spieler Waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

16 Teams, eine Liga: Die grosse Saisonprognose der Aargauer Klubs

Aktuelle Nachrichten