3. Liga, Gruppe 2
Wettingen und Würenlingen teilen sich Punkte

Je ein Punkt für Wettingen und Würenlingen: Die Teams trennen sich 1:1

Drucken
Teilen
(chm)

In der ersten Halbzeit blieb die Partie torlos. Kaum aus der Pause zurückgekehrt, traf aber Wettingen zum 1:0. Den Ausgleich erzielte Erzon Behluli in der 62. Minute.

Gelbe Karten gab es bei Wettingen für Raphael Drobi (48.), Alessandro Valeri (54.) und Hugo Daniel Dias Goncalves (86.). Die einzige gelbe Karte bei Würenlingen erhielt: Ali Ekber Topal (84.)

Nach dem Unentschieden verliert Wettingen einen Platz in der Tabelle und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 10. Wettingen hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Wettingen tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Frick 1a an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Diese Begegnung findet am 18. September statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Nach dem Unentschieden büsst Würenlingen in der Tabelle ein und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 5. Das Team verliert damit einen Platz. Würenlingen hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Würenlingen geht es in einem Heimspiel gegen SV Würenlos 1 (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 17. September (20.15 Uhr, Kuhgässli, Würenlingen).

Telegramm: FC Wettingen 2 - FC Würenlingen 1 1:1 (1:0) - Stadion Altenburg, Wettingen – Tore: 46. Lorenzo Rossini 1:0. 62. Erzon Behluli 1:1. – Wettingen: Eray Sen, Lorenzo Cortese, Alessandro Valeri, Mourad Boulaouche, Daniel Vogt, Robin Fischer, Hugo Daniel Dias Goncalves, Mattia Cortese, Raphael Drobi, Jonathan Hartmann, Jan Käser. – Würenlingen: Lian Nyffenegger, Joël Seiler, Justin Ehigie, Luis Künzi, Marc Thurnherr, Batuhan Gecgel, Alessandro Sagona, Meriton Shabani, Kevin Bamberger, Muhamet Behluli, Stefan Wink. – Verwarnungen: 48. Raphael Drobi, 54. Alessandro Valeri, 84. Ali Ekber Topal, 86. Hugo Daniel Dias Goncalves.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Tägerig 1 - FC Kappelerhof 1:1, FC Bremgarten 1 - FC Villmergen 1 2:3, SV Würenlos 1 - FC Döttingen 3:0, FC Wettingen 2 - FC Würenlingen 1 1:1, FC Mutschellen 2 - FC Baden 1897 2 1:2, FC Muri 2 - FC Frick 1a 0:1

Tabelle: 1. FC Frick 1a 6 Spiele/18 Punkte (22:4). 2. FC Tägerig 1 6/13 (11:11), 3. FC Bremgarten 1 6/12 (17:11), 4. FC Baden 1897 2 6/12 (18:4), 5. FC Würenlingen 1 5/10 (12:6), 6. FC Villmergen 1 6/10 (17:10), 7. FC Neuenhof 1 6/9 (13:22), 8. SV Würenlos 1 6/9 (11:8), 9. FC Kappelerhof 6/8 (14:14), 10. FC Wettingen 2 6/7 (13:23), 11. FC Döttingen 5/3 (7:26), 12. FC Muri 2 6/3 (12:13), 13. FC Mutschellen 2 6/2 (4:12), 14. FC Mellingen 1 6/1 (10:17).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 14:26 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten