2. Liga AFV
Wettingen holt sich drei Punkte gegen Oftringen – Alnord Feta als Matchwinner

Sieg für Wettingen: Gegen Oftringen gewinnt das Team am Sonntag zuhause 1:0.

Drucken
(chm)

In der ersten Halbzeit blieb die Partie torlos. Kaum aus der Pause zurückgekehrt, traf aber Wettingen zum 1:0. In der 47. Minute schoss Alnord Feta das 1:0. Es sollte das einzige Tor der Partie bleiben.

Gelbe Karten gab es bei Wettingen für Ekrem Alili (73.) und Almedin Qerimi (92.). Bei Oftringen erhielten Kendal Kaya (40.) und Dominik Sieber (79.) eine gelbe Karte.

Wettingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 19 Punkten auf Rang 9. Wettingen hat bisher fünfmal gewonnen, fünfmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Für Wettingen geht es auswärts gegen FC Brugg (Platz 4) weiter. Die Partie findet am 6. November statt (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Mit der Niederlage rückt Oftringen in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit 18 Punkten neu Platz 10. Für Oftringen war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Oftringen spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Menzo Reinach (Platz 8). Das Spiel findet am 6. November statt (18.00 Uhr, Im Feld, Oftringen).

Telegramm: FC Wettingen - FC Oftringen 1:0 (0:0) - Stadion Altenburg, Wettingen – Tor: 47. Alnord Feta 1:0. – Wettingen: Colin Bieli, Ivan Talarico, Emanuel Iuliano, Stefano Imbrogno, Alnord Feta, Arigon Dulaku, Dennis Miolo, Hakan Sinani, Nicola Minikus, Boris Dabic, Massimo Montalto. – Oftringen: Nikola Tegeltija, Raphael Bühler, Pascal Wälti, Zelimir Skopljak, Daniel Do Sul Almeida, David Do Sul Almeida, Kendal Kaya, Alessio Murabito, Dominik Sieber, Dario Pizzolante, Marc Leuppi. – Verwarnungen: 40. Kendal Kaya, 73. Ekrem Alili, 79. Dominik Sieber, 92. Almedin Qerimi.

Tabelle: 1. FC Windisch 14 Spiele/31 Punkte (40:20). 2. FC Sarmenstorf 13/30 (37:14), 3. FC Wohlen 2 14/29 (30:20), 4. FC Brugg 14/27 (28:23), 5. FC Suhr 13/25 (31:22), 6. FC Schönenwerd-Niedergösgen 14/24 (32:27), 7. FC Lenzburg 14/23 (25:19), 8. FC Menzo Reinach 14/22 (26:28), 9. FC Wettingen 14/19 (34:27), 10. FC Oftringen 14/18 (41:33), 11. FC Fislisbach 14/18 (29:29), 12. FC Kölliken 14/13 (29:47), 13. FC Gontenschwil 14/11 (21:37), 14. FC Niederwil 14/9 (18:42), 15. FC Küttigen 14/8 (25:37), 16. FC Gränichen 14/7 (13:34).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 31.10.2021 23:45 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti