4. Liga, Gruppe 2
Villmergen setzt Siegesserie auch gegen Schönenwerd-Niedergösgen fort – Marco Sidler entscheidet Spiel

Villmergen setzt seine Siegesserie auch gegen Schönenwerd-Niedergösgen fort. Das 1:0 auswärts am Samstag bedeutet bereits den sechsten Vollerfolg in Serie.

Drucken
(chm)

Die Entscheidung fiel in der ersten Halbzeit. In der 32. Minute schoss Marco Sidler das 1:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Villmergen, nämlich für Jason Fischbach (44.). Die einzige gelbe Karte bei Schönenwerd-Niedergösgen erhielt: Marko Pranjic (92.)

In seiner Gruppe hat Villmergen den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Im Schnitt erzielt das Team 3.5 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach 13 Spielen, in denen die Offensive 45 Tore erzielte. In der Abwehr ist Villmergen sogar Leader: Kein Team kassiert weniger Tore. Durchschnittlich muss die Defensive 0.5 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

Villmergen bleibt Leader: Die Mannschaft steht nach 13 Spielen bei 35 Punkten. Villmergen hat bisher elfmal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Villmergen ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Für Schönenwerd-Niedergösgen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 13. Schönenwerd-Niedergösgen hat bisher dreimal gewonnen, achtmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Schönenwerd-Niedergösgen ist ebenfalls kein weiteres Spiel mehr angesetzt in diesem Jahr.

Telegramm: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a - FC Villmergen 2a 0:1 (0:1) - Inseli, Niedergösgen – Tor: 32. Marco Sidler 0:1. – Schönenwerd-Niedergö: Burim Bujari, Ivo Thalmann, Elmin Osmanovic, Fabio Schnydrig, Matias Muto, Lorenzo Restivo, Joel Zimmermann, Tobias Rosamilia, Cédric Frei, Manuel Francescone, Alex Alexandrov. – Villmergen: Raffael Wälti, Sven Fischbach, Matteo Thaler, Sven Meier, Tobias Geissmann, Manuel Weber, Jason Fischbach, Patrick Locher, Dario Caruso, Marco Sidler, Damir Karahasanovic. – Verwarnungen: 44. Jason Fischbach, 92. Marko Pranjic.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a - FC Villmergen 2a 0:1, FC Sarmenstorf 2a - FC Buchs 2 1:5, FC Niederlenz 1 - FC Türkiyemspor 1 3:1, FC Seon 2 - FC Ataspor 2:5, FC Kölliken 2b - SC Seengen 1 0:1

Tabelle: 1. FC Villmergen 2a 13 Spiele/35 Punkte (45:7). 2. FC Niederlenz 1 13/34 (53:14), 3. FC Ataspor 13/28 (35:29), 4. FC Erlinsbach 2 13/27 (59:31), 5. SC Seengen 1 13/25 (45:23), 6. FC Türkiyemspor 1 12/20 (34:26), 7. FC Buchs 2 13/18 (27:28), 8. FC Menzo Reinach 2 12/14 (23:49), 9. FC Rupperswil 2 13/14 (22:29), 10. FC Kölliken 2b 13/13 (28:45), 11. FC Sarmenstorf 2a 13/12 (22:38), 12. FC Seon 2 13/10 (18:41), 13. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a 13/10 (17:32), 14. FC Gontenschwil 2 13/1 (18:54).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.10.2021 21:32 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti