4. Liga, Gruppe 3
Villmergen setzt Siegesserie auch gegen Liria fort – Liria verliert nach drei Siegen

Villmergen reiht Sieg an Sieg: Gegen Liria hat das Team am Mittwoch bereits den dritten Sieg in Folge( in vier Spielen) feiern können. Das Resultat lautete 5:3

Drucken
(chm)

Liria erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Manuell Spaqi ging das Team in der 3. Minute in Führung. In der 23. Minute traf Mariano Mazzotta für Villmergen zum 1:1-Ausgleich.

Danach drehte Villmergen auf. Das Team schoss ab der 44. Minute noch vier weitere Tore, während Liria noch zwei Treffer gelangen (zum 2:3 (69. Minute) und 3:4 (90. Minute)). Der Endstand lautete 5:3.

Die Torschützen für Villmergen waren: Mariano Mazzotta, Dennis Gellert, Dario Cavallaro, Colin Graf und Christopher Prischl. Die Torschützen für Liria waren: Sizai Morina, Manuell Spaqi und Lirian Shala.

Bei Liria gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Seid Hetemi (82.) und Anil Halimi (85.). Gelbe Karten sahen zudem Seid Hetemi (65.) und Anil Halimi (85.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Villmergen, Francesco Raso (87.) kassierte sie.

In der Tabelle verbessert sich Villmergen von Rang 4 auf 3. Das Team hat neun Punkte. Für Villmergen ist es der dritte Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Villmergen daheim mit seinem Tabellennachbarn FC Spreitenbach 1b (Platz 4) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (5. September) (16.00 Uhr, Badmatte, Villmergen).

Liria steht in der Tabelle neu auf Rang 2 (zuvor: 1). Das Team hat neun Punkte. Liria hat bisher dreimal gewonnen und einmal verloren.

Liria spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Niederwil 2 (Rang 12). Das Spiel findet am Freitag (3. September) statt (20.00 Uhr, Riedmatt, Niederwil).

Telegramm: KF Liria - FC Villmergen 2b 3:5 (1:2) - Falkenmatt, Othmarsingen – Tore: 3. Manuell Spaqi 1:0. 23. Mariano Mazzotta 1:1. 44. Colin Graf 1:2. 55. Christopher Prischl 1:3. 69. Lirian Shala 2:3. 80. Dennis Gellert 2:4. 90. Sizai Morina 3:4. 94. Dario Cavallaro 3:5. – Liria: Adem Selimi, Sebastjan Nuhi, Lirian Shala, Enis Gjuraj, Albin Murtezi, Bleon Murtezi, Besar Hetemi, Seid Hetemi, Sevdai Morina, Manuell Spaqi, Sizai Morina. – Villmergen: Erfan Zamani, Claudio Soricelli, Morris Meyer, Francesco Raso, Colin Graf, Christopher Prischl, Dennis Gellert, Dario Cavallaro, Mergim Gara, Mariano Mazzotta, Pascal Jetzer. – Verwarnungen: 65. Seid Hetemi, 85. Anil Halimi, 87. Francesco Raso – Ausschlüsse: 82. Seid Hetemi, 85. Anil Halimi.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Mutschellen 3 - FC Niederwil 2 6:1, FC Bremgarten 2 - FC Muri 3 0:1, FC Mellingen 2a - FC Merenschwand 1 0:1, FC Falke Lupfig - FC Bünz-Maiengrün 1 1:2, FC Turgi 1b - FC Othmarsingen 2 4:0, FC Spreitenbach 1b - FC Sarmenstorf 2b 3:1, KF Liria - FC Villmergen 2b 3:5

Tabelle: 1. FC Muri 3 4 Spiele/12 Punkte (8:2). 2. KF Liria 4/9 (20:12), 3. FC Villmergen 2b 4/9 (18:11), 4. FC Spreitenbach 1b 4/7 (12:8), 5. FC Bünz-Maiengrün 1 3/6 (7:6), 6. FC Falke Lupfig 3/6 (7:6), 7. FC Turgi 1b 3/6 (7:3), 8. FC Mutschellen 3 4/4 (11:11), 9. FC Bremgarten 2 4/4 (8:10), 10. FC Merenschwand 1 3/3 (4:7), 11. FC Mellingen 2a 4/3 (2:5), 12. FC Niederwil 2 4/3 (5:12), 13. FC Sarmenstorf 2b 4/3 (9:13), 14. FC Othmarsingen 2 4/1 (3:15).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 02.09.2021 00:36 Uhr.