2. Liga AFV
Überraschungssieg für Windisch gegen Brugg

Windisch hat am Freitag gegen Brugg die Überraschung geschafft: Die achtplatzierte Mannschaft siegt zuhause gegen das drittklassierte Team 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Tyrique James Bartlett eröffnete in der 1. Minute das Skore, als er für Windisch das 1:0 markierte. In der 40. Minute baute Meriton Bytyqi den Vorsprung für Windisch auf zwei Tore aus (2:0). In der 57. Minute verwandelte Rico Schönenberger erfolgreich einen Elfmeter und brachte Brugg so auf 1:2 heran. Das letzte Tor der Partie fiel in der 82. Minute, als Ekrem Kahn Bektas die Führung für Windisch auf 3:1 erhöhte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Brugg erhielten Jonas Schmidt (40.) und Yanis Ouslama (69.) eine gelbe Karte. Die einzige gelbe Karte bei Windisch erhielt: Eren Türkan (69.)

Windisch machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um sechs Plätze und liegt neu mit elf Punkten auf Rang 2. Windisch hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Windisch geht es auswärts gegen FC Fislisbach (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 18. September statt (18.00 Uhr, Esp, Fislisbach).

Nach der Niederlage büsst Brugg zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 5. Brugg hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Brugg in einem Heimspiel mit FC Gränichen (Platz 16) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 18. September statt (18.00 Uhr, Stadion Au, Brugg).

Telegramm: FC Windisch - FC Brugg 3:1 (2:0) - Dägerli, Windisch – Tore: 1. Tyrique James Bartlett 1:0. 40. Meriton Bytyqi 2:0. 57. Rico Schönenberger (Penalty) 2:1.82. Ekrem Kahn Bektas 3:1. – Windisch: Shqiptar Hamdiu, Eren Türkan, Florian Weber, Muaz Aydin, Jonny Alacam, Alen Velic, Meriton Bytyqi, Joao Manoel Oliveira Assis, Florian Adili, Kristian Popov, Tyrique James Bartlett. – Brugg: Raphael Büttikofer, Noël Hottinger, Klaudio Lipovsky, Stefan Jovanovic, Jonas Schmidt, Mike Hüsler, Fabio Berz, Sven Schönenberger, Yanis Ouslama, Milijan Micic, Vlerson Veseli. – Verwarnungen: 40. Jonas Schmidt, 69. Eren Türkan, 69. Yanis Ouslama.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Sarmenstorf - FC Fislisbach 1:0, FC Windisch - FC Brugg 3:1

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 6 Spiele/18 Punkte (21:2). 2. FC Windisch 6/11 (14:9), 3. FC Schönenwerd-Niedergösgen 5/10 (11:6), 4. FC Suhr 5/10 (14:7), 5. FC Brugg 6/10 (9:10), 6. FC Fislisbach 6/10 (15:9), 7. FC Lenzburg 5/9 (10:7), 8. FC Oftringen 5/9 (13:13), 9. FC Wettingen 5/7 (17:11), 10. FC Menzo Reinach 5/7 (6:8), 11. FC Wohlen 2 5/6 (7:11), 12. FC Gontenschwil 5/5 (9:12), 13. FC Kölliken 5/4 (10:22), 14. FC Küttigen 5/3 (12:13), 15. FC Niederwil 5/1 (1:16), 16. FC Gränichen 5/0 (3:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 08:01 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten