2. Liga AFV
Überraschungssieg für Suhr gegen Lenzburg – Igor Miranda de Sousa mit Last-Minute-Treffer

Überraschender Sieg für Suhr: Das Team auf Tabellenrang 7 hat am Freitag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Lenzburg (2. Rang) zuhause 2:1 geschlagen.

Drucken
Teilen
(chm)

Suhr ging in der 49. Minute 1:0 in Führung, als Kristian Ndau ins eigene Tor traf. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 88. Minute, als Shqiprim Thaqaj für Lenzburg traf. In den Schlussminuten machte Igor Miranda de Sousa alles klar. Sein Treffer in der 93. Minute zum 2:1 sicherte Suhr den Sieg.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Suhr machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um fünf Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 2. Suhr hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Suhr spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Kölliken (Rang 15). Die Partie findet am 11. September statt (17.30 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Nach der Niederlage büsst Lenzburg zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit neun Punkten auf Rang 4. Lenzburg hat bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.

Als nächstes trifft Lenzburg zuhause mit FC Wohlen 2 (Platz 13) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Telegramm: FC Suhr - FC Lenzburg 2:1 (0:0) - Hofstattmatten, Suhr – Tore: 49. Eigentor (Kristian Ndau) 1:0.88. Shqiprim Thaqaj 1:1. 93. Igor Miranda de Sousa 2:1. – Suhr: Dominik Stutzer, Thomas Wernli, Gabriell Berisha, Loris Desando, Yusuf Camkiran, Timo Klaus, Davut Bektas, Mirza Lasic, Emir Sinanovic, Sven Käser, Tomislav Bajo. – Lenzburg: Stephan Wernli, Fabio Sommer, Kristian Ndau, Fabio Kleiner, Dominik Gisler, Radovan Radevic, Ardit Gashi, Nedim Keranovic, Michel Schär, Jan Solak, Mehmet Chupi. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 4 Spiele/12 Punkte (18:2). 2. FC Suhr 5/10 (14:7), 3. FC Oftringen 4/9 (12:11), 4. FC Lenzburg 5/9 (10:7), 5. FC Windisch 4/8 (11:6), 6. FC Wettingen 4/7 (15:8), 7. FC Schönenwerd-Niedergösgen 4/7 (8:4), 8. FC Brugg 4/7 (6:6), 9. FC Fislisbach 4/7 (11:8), 10. FC Gontenschwil 4/5 (9:11), 11. FC Menzo Reinach 4/4 (5:8), 12. FC Küttigen 4/3 (8:8), 13. FC Wohlen 2 4/3 (5:11), 14. FC Niederwil 4/1 (1:12), 15. FC Kölliken 4/1 (5:18), 16. FC Gränichen 4/0 (3:14).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.09.2021 00:19 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalfussball:

«Früher wurde gekämpft bis aufs Blut»: Das Derby zwischen Brugg und Windisch geht in die nächste Runde

«Spieler Waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

16 Teams, eine Liga: Die grosse Saisonprognose der Aargauer Klubs

Aktuelle Nachrichten