2. Liga AFV
Überraschungssieg für Brugg gegen Oftringen – Siegtreffer in 84. Minute

Überraschung bei Brugg gegen Oftringen: Der Tabellenachte (Brugg) hat am Samstag auswärts den Tabellendritten 2:1 besiegt.

Drucken
(chm)

Brugg geriet zunächst in Rückstand, als Nikos Giannoudis in der 10. Minute die zwischenzeitliche Führung für Oftringen gelang. In der 16. Minute glich Brugg jedoch aus und ging in der 84. Minute in Führung. Torschützen waren Vlerson Veseli und Milijan Micic.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Brugg, nämlich für Stefan Jovanovic (23.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Oftringen, Dario Pizzolante (80.) kassierte sie.

Brugg machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 4. Brugg hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Brugg geht es auf fremdem Terrain gegen FC Windisch (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. September (20.15 Uhr, Dägerli, Windisch).

Nach der Niederlage büsst Oftringen vier Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit neun Punkten auf Rang 7. Oftringen hat bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.

Als nächstes trifft Oftringen auf fremdem Terrain mit FC Gränichen (Platz 16) auf ein schlechterklassiertes Team. Das Spiel findet am 11. September statt (19.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Telegramm: FC Oftringen - FC Brugg 1:2 (1:1) - Im Feld, Oftringen – Tore: 10. Nikos Giannoudis 1:0. 16. Vlerson Veseli 1:1. 84. Milijan Micic 1:2. – Oftringen: Daniel Kasanga, Lauret Popaj, Raphael Bühler, Alessio Murabito, Nikos Giannoudis, Dario Pizzolante, Marc Leuppi, Mattia Marino, Dominik Sieber, Dejan Skopljak, Aadil Ajil. – Brugg: Raphael Büttikofer, Tobias Brändli, Klaudio Lipovsky, Fabio Berz, Jonas Schmidt, Mike Hüsler, Stefan Jovanovic, Cédric Zürcher, Noël Hottinger, Malsor Osmani, Vlerson Veseli. – Verwarnungen: 23. Stefan Jovanovic, 80. Dario Pizzolante.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Wettingen - FC Schönenwerd-Niedergösgen 2:3, FC Menzo Reinach - FC Gontenschwil 1:0, FC Sarmenstorf - FC Windisch 2:0, FC Oftringen - FC Brugg 1:2, FC Fislisbach - FC Niederwil 4:0, FC Wohlen 2 - FC Gränichen 2:0, FC Küttigen - FC Kölliken 4:5

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 5 Spiele/15 Punkte (20:2). 2. FC Schönenwerd-Niedergösgen 5/10 (11:6), 3. FC Suhr 5/10 (14:7), 4. FC Brugg 5/10 (8:7), 5. FC Fislisbach 5/10 (15:8), 6. FC Lenzburg 5/9 (10:7), 7. FC Oftringen 5/9 (13:13), 8. FC Windisch 5/8 (11:8), 9. FC Wettingen 5/7 (17:11), 10. FC Menzo Reinach 5/7 (6:8), 11. FC Wohlen 2 5/6 (7:11), 12. FC Gontenschwil 5/5 (9:12), 13. FC Kölliken 5/4 (10:22), 14. FC Küttigen 5/3 (12:13), 15. FC Niederwil 5/1 (1:16), 16. FC Gränichen 5/0 (3:16).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 06:02 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalfussball:

«Früher wurde gekämpft bis aufs Blut»: Das Derby zwischen Brugg und Windisch geht in die nächste Runde

«Spieler Waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

16 Teams, eine Liga: Die grosse Saisonprognose der Aargauer Klubs