4. Liga, Gruppe 1
Suhr bezwingt Kölliken – Siegestreffer durch Eigentor

Sieg für Suhr: Gegen Kölliken gewinnt das Team am Sonntag zuhause 4:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Nicolas Wyss für Kölliken. In der 12. Minute traf er zum 1:0. Mikayil Gecici glich in der 27. Minute für Suhr aus. Es hiess 1:1. Das Tor von Bruno Miguel Pereira Rodrigues in der 78. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Suhr.

Mit einem weiteren Tor erhöhte Bruno Miguel Pereira Rodrigues für Suhr auf 3:1. Für das Doppelpack benötigte er nur gerade drei Minuten. Dank dem Treffer von Sinan Ibisi (83.) reduzierte sich der Rückstand für Kölliken auf ein Tor (2:3). Nur drei Minuten nach dem Anschluss glich Sinan Ibisi das Spiel für Kölliken mit einem weiteren Treffer aus. Suhr ging in der 90. Minute 4:3 in Führung, als Moreno Scholl ins eigene Tor traf.

Im Spiel gab es total acht Karten. Bei Suhr sah Erdem Cocelli (77.) die rote Karte. Ausserdem gab es bei Suhr weitere vier gelbe Karten. Bei Kölliken erhielten Ivan Gabriel Almeida Carvalho (62.), Nicolas Wyss (63.) und André Miguel Rato Caeiro (88.) eine gelbe Karte.

Suhr machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit neun Punkten auf Rang 4. Suhr hat bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren. Suhr siegte zudem erstmals auswärts.

Suhr tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Aarburg 1 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Die Partie findet am 11. September statt (18.30 Uhr, Längacker, Aarburg).

In der Tabelle liegt Kölliken weiterhin auf Rang 12. Das Team hat drei Punkte. Kölliken hat bisher einmal gewonnen und dreimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Kölliken zuhause mit seinem Tabellennachbarn FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b (Platz 11) zu tun. Diese Begegnung findet am 11. September statt (20.15 Uhr, Sportstätte Walke, Kölliken).

Telegramm: FC Suhr 2 - FC Kölliken 2a 4:3 (1:1) - Hofstattmatten, Suhr – Tore: 12. Nicolas Wyss 0:1. 27. Mikayil Gecici 1:1. 78. Bruno Miguel Pereira Rodrigues 2:1. 81. Bruno Miguel Pereira Rodrigues 3:1. 83. Sinan Ibisi 3:2. 86. Sinan Ibisi 3:3. 90. Eigentor (Moreno Scholl) 4:3. – Suhr: Veysel Ecer, Yared Daniel, Mehmet Türk, Aytac Cöcelli, Ömer Faruk Turan, Mikayil Gecici, Antonio Eufemia, Matias Rafael Sendão Pinheiro, Bruno Miguel Pereira Rodrigues, Vasco Morais Ferreira, Adnan Cengic. – Kölliken: Moreno Scholl, Lenny Marigliano, Jérôme Torgler, David Hunziker, Jan Gubler, Ivan Gabriel Almeida Carvalho, Emiliano La Villa, Noah Liuzzi, Banyaphon Thanitsorn, Nicolas Wyss, Venis Bajrami. – Verwarnungen: 20. Mikayil Gecici, 52. Miguel Santos Baiao, 62. Bruno Miguel Pereira Rodrigues, 62. Ivan Gabriel Almeida Carvalho, 63. Adnan Cengic, 63. Nicolas Wyss, 88. André Miguel Rato Caeiro – Ausschluss: 77. Erdem Cocelli.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: SC Zofingen 2 - FC Aarburg 1 1:2, FC Suhr 2 - FC Kölliken 2a 4:3

Tabelle: 1. FC Gränichen 2 5 Spiele/13 Punkte (16:3). 2. FC Aarburg 1 5/10 (12:9), 3. FC Rothrist 2 5/10 (23:10), 4. FC Suhr 2 5/9 (13:15), 5. SC Zofingen 2 5/9 (15:6), 6. FC Muhen 1 5/7 (11:12), 7. FC Oftringen 2 3/6 (8:7), 8. SC Schöftland 3 4/6 (12:8), 9. FC Masis Aarau 4/6 (7:8), 10. FC Entfelden 2 4/4 (4:6), 11. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b 4/4 (9:9), 12. FC Kölliken 2a 4/3 (10:16), 13. FC Aarau 3/0 (1:7), 14. FC Ljiljan 4/0 (4:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2021 07:00 Uhr.

Aktuelle Nachrichten