4. Liga, Gruppe 2
Seon siegt nach drei Niederlagen

Sieg für Seon nach drei Niederlagen in Serie. Gegen Gontenschwil gewinnt Seon am Freitag auswärts 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Seon: Janik Lüscher brachte seine Mannschaft in der 19. Minute 1:0 in Führung. Janis Racis erhöhte in der 60. Minute zur 2:0-Führung für Seon. Ardit Fejza baute in der 64. Minute die Führung für Seon weiter aus (3:0). Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Tomislav Vukadinovic in der 67. Minute für Gontenschwil auf 1:3.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Seon für Ruben Alexandre Correia (21.) und Musa Fejza (90.). Eine Verwarnung gab es für Gontenschwil, nämlich für Aleksandar Zarkovic (70.).

Mit dem Sieg rückt Seon um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit sechs Punkten auf Rang 12. Seon hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Seon tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Buchs 2 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Die Partie findet am Dienstag (14. September) statt (20.00 Uhr, Zelgli, Seon).

Gontenschwil verharrt nach der Niederlage auf dem 14. Und damit letzten Platz. Gontenschwil hat bisher nur verloren, nämlich sechsmal.

Gontenschwil spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Rupperswil 2 (Platz 10). Die Partie findet am 17. September statt (20.15 Uhr, Stockhard Rupperswil,).

Telegramm: FC Gontenschwil 2 - FC Seon 2 1:3 (0:1) - PAMO Neumättli, Gontenschwil – Tore: 19. Janik Lüscher 0:1. 60. Janis Racis 0:2. 64. Ardit Fejza 0:3. 67. Tomislav Vukadinovic 1:3. – Gontenschwil: Christoph Sommerhalder, Ryan Jordi, Dominic Gautschi, Flavio Gautschi, Aleksandar Zarkovic, Brian Peyer, Yanik Kunz, Orhan Hadzic, Karlo Vukadinovic, Michael Von Gunten, Janick Dätwyler. – Seon: Patrick Lüscher, Robert Lüdi, Martin Müller, Lukas Hauri, Janik Lüscher, Mischa Fischer, Fabrice Wild, Patrik Walti, Musa Fejza, Ruben Alexandre Correia, Janis Racis. – Verwarnungen: 21. Ruben Alexandre Correia, 70. Aleksandar Zarkovic, 90. Musa Fejza.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: FC Kölliken 2b - FC Rupperswil 2 1:1, FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a - FC Sarmenstorf 2a 2:0, FC Erlinsbach 2 - FC Menzo Reinach 2 10:0, FC Gontenschwil 2 - FC Seon 2 1:3, FC Villmergen 2a - FC Türkiyemspor 1 5:1

Tabelle: 1. FC Villmergen 2a 6 Spiele/16 Punkte (21:5). 2. FC Niederlenz 1 5/13 (15:3), 3. FC Buchs 2 5/10 (11:9), 4. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a 5/9 (9:6), 5. FC Erlinsbach 2 6/9 (25:18), 6. FC Kölliken 2b 5/7 (8:11), 7. SC Seengen 1 5/7 (17:11), 8. FC Ataspor 5/7 (8:10), 9. FC Türkiyemspor 1 5/7 (14:15), 10. FC Rupperswil 2 6/7 (10:14), 11. FC Sarmenstorf 2a 5/6 (8:10), 12. FC Seon 2 6/6 (10:16), 13. FC Menzo Reinach 2 4/3 (5:18), 14. FC Gontenschwil 2 6/0 (7:22).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 00:02 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten