4. Liga, Gruppe 3
Pflichtsieg für Villmergen gegen Bremgarten

Sieg für den Tabellenzweiten: Villmergen lässt am Mittwoch zuhause beim 3:1 gegen Bremgarten (Rang 8) nichts anbrennen.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Dario Saracino, der in der 29. Minute für Villmergen zum 1:0 traf. Villmergen baute die Führung in der 32. Minute (Mergim Gara) weiter aus (2:0). Mergim Gara war es auch, der in der 73. Minute Villmergen weiter in Führung brachte. Sein zweiter Treffer in Folge bedeutete das 3:0. Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Richy Masinga in der 85. Minute für Bremgarten auf 1:3.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine Verwarnung gab es für Villmergen, nämlich für Dennis Gellert (75.). Eine Verwarnung gab es für Bremgarten, nämlich für Samuel Zobrist (75.).

Mit einem Tore-Schnitt von 4.2 Toren pro Spiel ist Villmergen bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 5 mit durchschnittlich 2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Der Sieg bedeutet für Villmergen die Tabellenführung. Nach neun Spielen hat das Team 22 Punkte. Es macht einen Platz gut. Villmergen hat bisher siebenmal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Villmergen spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Mutschellen 3 (Rang 7). Das Spiel findet am Sonntag (3. Oktober) statt (14.00 Uhr, Burkertsmatt, Widen).

Für Bremgarten hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 8. Bremgarten hat bisher dreimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Bremgarten geht es daheim gegen FC Spreitenbach 1b (Platz 6) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (2. Oktober) (18.00 Uhr, Waffenplatz, Bremgarten).

Telegramm: FC Villmergen 2b - FC Bremgarten 2 3:1 (2:0) - Badmatte, Villmergen – Tore: 29. Dario Saracino 1:0. 32. Mergim Gara 2:0. 73. Mergim Gara 3:0. 85. Richy Masinga 3:1. – Villmergen: Erfan Zamani, Claudio Soricelli, Fabio Caruso, Flavio Serratore, Colin Graf, Luca Lustenberger, Dennis Gellert, Dario Cavallaro, Liridon Cufaj, Dario Saracino, Mergim Gara. – Bremgarten: Fabio Russo, Markus Brunner, Florian Lecsko, Yunus Aslan, Shpresim Gutaj, Sven Trottmann, Samuel Zobrist, Robin Meyer, Vincent Lujic, Dario Incollingo, Kavilash Arultharan. – Verwarnungen: 75. Dennis Gellert, 75. Samuel Zobrist.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Turgi 1b - FC Falke Lupfig 3:3, FC Spreitenbach 1b - FC Mellingen 2a 1:2, FC Villmergen 2b - FC Bremgarten 2 3:1, FC Sarmenstorf 2b - FC Mutschellen 3 3:2, FC Othmarsingen 2 - FC Niederwil 2 2:3, FC Bünz-Maiengrün 1 - FC Muri 3 2:0, FC Merenschwand 1 - KF Liria 2:9

Tabelle: 1. FC Villmergen 2b 9 Spiele/22 Punkte (38:18). 2. KF Liria 9/21 (45:25), 3. FC Bünz-Maiengrün 1 9/19 (21:11), 4. FC Muri 3 9/19 (27:13), 5. FC Falke Lupfig 9/17 (25:17), 6. FC Spreitenbach 1b 9/16 (27:23), 7. FC Mutschellen 3 9/12 (22:19), 8. FC Bremgarten 2 9/10 (20:20), 9. FC Merenschwand 1 9/10 (18:27), 10. FC Sarmenstorf 2b 9/10 (17:27), 11. FC Mellingen 2a 9/8 (10:15), 12. FC Niederwil 2 9/7 (10:32), 13. FC Turgi 1b 9/7 (19:30), 14. FC Othmarsingen 2 9/2 (8:30).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.09.2021 23:35 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten