4. Liga, Gruppe 3
Penaltytor bringt Othmarsingen Unentschieden gegen Mellingen

1:1 lautet das Resultat zwischen Mellingen und Othmarsingen. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 18. Minute schoss Michael Müller das 1:0. Den Ausgleich erzielte Antonio Maiolo in der 73. Minute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Mellingen erhielt: Divonan Uthayaseelan (91.) eine Verwarnung gab es für Othmarsingen, nämlich für Antonio Maiolo (83.).

In der Abwehr gehört Mellingen zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.5 (Rang 2).

Die Tabellensituation hat sich für Mellingen nicht verändert. Vier Punkte bedeuten Rang 12. Mellingen hat bisher einmal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Mellingen spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Sarmenstorf 2b (Platz 9). Zu diesem Spiel kommt es am 17. September (20.00 Uhr, Bühlmoos, Sarmenstorf).

Der eine gewonnene Punkt hat für Othmarsingen nicht ausgereicht für eine Verbesserung in der Tabelle: Das Team bleibt auf dem letzten Platz (zwei Punkte). Othmarsingen hat bisher noch nie gewonnen. Zweimal spielte das Team unentschieden. Vier Spiele gingen verloren.

Othmarsingen spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Bremgarten 2 (Platz 11). Diese Begegnung findet am 17. September statt (20.00 Uhr, Falkenmatt, Othmarsingen).

Telegramm: FC Mellingen 2a - FC Othmarsingen 2 1:1 (1:0) - Kleine Kreuzzelg, Mellingen – Tore: 18. Michael Müller 1:0. 73. Antonio Maiolo (Penalty) 1:1. – Mellingen: Daniel Niklaus, Dominik Rizzolo, Smail Hukic, Luigi Lei, Roman Seiler, Samuele Costa, Michael Müller, Divonan Uthayaseelan, Christopher Roth Rojas, Salvatore Piazzese, Giuliano Fusillo. – Othmarsingen: Matthias Schatzmann, Marcel Gwerder, Mattia Beccarelli, Ardit Sadiku, Blend Malsori, Mergim Dakaj, Izer Sadiku, Simon Hossain, Michael Gugelmann, Rinor Zukaj, Donato Zaccagnino. – Verwarnungen: 83. Antonio Maiolo, 91. Divonan Uthayaseelan.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 3: FC Turgi 1b - FC Villmergen 2b 2:7, FC Mellingen 2a - FC Othmarsingen 2 1:1, KF Liria - FC Spreitenbach 1b 1:3, FC Falke Lupfig - FC Sarmenstorf 2b 3:1

Tabelle: 1. FC Muri 3 6 Spiele/16 Punkte (20:4). 2. FC Falke Lupfig 6/15 (18:9), 3. FC Villmergen 2b 6/15 (32:15), 4. KF Liria 6/12 (26:17), 5. FC Spreitenbach 1b 6/10 (17:16), 6. FC Bünz-Maiengrün 1 4/9 (10:7), 7. FC Turgi 1b 5/6 (9:11), 8. FC Merenschwand 1 5/6 (7:11), 9. FC Sarmenstorf 2b 6/6 (11:16), 10. FC Mutschellen 3 5/5 (13:13), 11. FC Bremgarten 2 5/4 (8:11), 12. FC Mellingen 2a 6/4 (4:9), 13. FC Niederwil 2 6/3 (7:27), 14. FC Othmarsingen 2 6/2 (4:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 22:48 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten