4. Liga, Gruppe 1
Oftringen siegt gegen Entfelden dank Matchwinner Mario Weber

Oftringen behielt im Spiel gegen Entfelden am Montag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie fiel für Oftringen: Mario Weber brachte seine Mannschaft in der 7. Minute 1:0 in Führung. Gleichstand war in der 45. Minute hergestellt: Kenan Salesevic traf für Entfelden. Mario Weber erzielte in der 47. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Oftringen.

Mit einem weiteren Tor sorgte Mario Weber in der 57. Minute für das 3:1 für Oftringen. In der Schlussphase kam Entfelden noch auf 2:3 heran. Gianluca Sorrentino war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 86. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Die einzige gelbe Karte bei Oftringen erhielt: Daniel Mauricio Da Silva Rosa (60.) die einzige gelbe Karte bei Entfelden erhielt: Michele Sanso (46.)

Oftringen verbessert sich in der Tabelle von Rang 7 auf 4. Das Team hat neun Punkte. Für Oftringen ist es bereits der dritte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat zweimal zuhause und einmal auswärts gewonnen.

Im nächsten Spiel kriegt es Oftringen in einem Auswärtsspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Gränichen 2. Die Partie findet am Freitag (10. September) statt (19.45 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Mit der Niederlage rückt Entfelden in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit vier Punkten neu Platz 11. Für Entfelden ist es bereits die dritte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Entfelden ging unentschieden aus.

Entfelden trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Aarau (Platz 13). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am Freitag (10. September) statt (20.30 Uhr, Sportanlage Schachen Aarau, Aarau).

Telegramm: FC Oftringen 2 - FC Entfelden 2 3:2 (1:1) - Im Feld, Oftringen – Tore: 7. Mario Weber 1:0. 45. Kenan Salesevic 1:1. 47. Mario Weber 2:1. 57. Mario Weber 3:1. 86. Gianluca Sorrentino 3:2. – Oftringen: Mikail Simsek, Muhammet Zeray, Kenan Mujanovic, Florian Hunziker, Daniel Mauricio Da Silva Rosa, Jarmo Finazzi, Dario Baumann, Emircan Durgut, Lukas Woodtli, Stefano Cardoso Baptista, Mario Weber. – Entfelden: Michele Sanso, Gian Schaad, Roman Hägi, Gabriel Castro Vieira, Domenico Sorrentino, Aleksandar Tasic, Edin Kucalovic, Amar Kospo, Florian Scherer, Dario Schaller, Kenan Salesevic. – Verwarnungen: 46. Michele Sanso, 60. Daniel Mauricio Da Silva Rosa.

Tabelle: 1. FC Gränichen 2 5 Spiele/13 Punkte (16:3). 2. FC Aarburg 1 5/10 (12:9), 3. FC Rothrist 2 5/10 (23:10), 4. FC Oftringen 2 4/9 (11:9), 5. FC Suhr 2 5/9 (13:15), 6. SC Zofingen 2 5/9 (15:6), 7. FC Muhen 1 5/7 (11:12), 8. SC Schöftland 3 4/6 (12:8), 9. FC Masis Aarau 4/6 (7:8), 10. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b 4/4 (9:9), 11. FC Entfelden 2 5/4 (6:9), 12. FC Kölliken 2a 4/3 (10:16), 13. FC Aarau 3/0 (1:7), 14. FC Ljiljan 4/0 (4:29).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.09.2021 10:03 Uhr.

Aktuelle Nachrichten