4. Liga, Gruppe 2
Niederlenz gewinnt deutlich gegen Seon

Niederlenz behielt im Spiel gegen Seon am Samstag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 5:1.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Niederlenz über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren drei. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen.

Seon war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 59. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5.

Die Torschützen für Niederlenz waren: Artan Zmajlaj (2 Treffer), Sandro De Luca (1 Treffer), Leon Soprek (1 Treffer) und Carlo Scherrer (1 Treffer). Einziger Torschütze für Seon war: Musa Fejza (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Seon für Robert Lüdi (29.), Yannik Rösli (36.) und Musa Fejza (74.). Niederlenz behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

In der Tabelle verbessert sich Niederlenz von Rang 3 auf 2. Das Team hat sieben Punkte. Niederlenz hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Niederlenz in einem Heimspiel mit FC Rupperswil 2 (Rang 9) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am Mittwoch (1. September) statt (20.15 Uhr, Altfeld, Niederlenz).

Seon rutscht in der Tabelle von Rang 7 auf 11. Das Team hat drei Punkte. Seon hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Seon spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a (Platz 8). Die Partie findet am Mittwoch (1. September) statt (20.15 Uhr, Inseli, Niedergösgen).

Telegramm: FC Seon 2 - FC Niederlenz 1 1:5 (0:2) - Zelgli, Seon – Tore: 29. Carlo Scherrer 0:1. 40. Sandro De Luca 0:2. 50. Leon Soprek 0:3. 52. Artan Zmajlaj 0:4. 54. Artan Zmajlaj 0:5. 59. Musa Fejza 1:5. – Seon: Tim Frei, Yannik Rösli, Pierre Debled, Martin Müller, Lukas Hauri, Robert Lüdi, Patryk Czyznikiewicz, Joel Jent, Janik Lüscher, Musa Fejza, Luca Fehlmann. – Niederlenz: Loris Votta, Haydar Cakar Florian, Matthias Burkard, Avni Jusufi, Elias Lo, Carlo Scherrer, Jad Baalbaki, Hussein Baalbaki, Sandro De Luca, Leon Soprek, Artan Zmajlaj. – Verwarnungen: 29. Robert Lüdi, 36. Yannik Rösli, 74. Musa Fejza.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 2: SC Seengen 1 - FC Ataspor 5:1, FC Buchs 2 - FC Kölliken 2b 6:1, FC Seon 2 - FC Niederlenz 1 1:5, FC Türkiyemspor 1 - FC Gontenschwil 2 5:2

Tabelle: 1. FC Villmergen 2a 3 Spiele/9 Punkte (13:2). 2. FC Niederlenz 1 3/7 (8:1), 3. FC Buchs 2 3/7 (8:2), 4. SC Seengen 1 3/6 (13:6), 5. FC Ataspor 3/6 (8:7), 6. FC Türkiyemspor 1 2/3 (7:5), 7. FC Sarmenstorf 2a 2/3 (3:4), 8. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2a 2/3 (4:4), 9. FC Rupperswil 2 3/3 (7:9), 10. FC Erlinsbach 2 3/3 (6:13), 11. FC Seon 2 3/3 (7:11), 12. FC Menzo Reinach 2 1/0 (0:3), 13. FC Kölliken 2b 2/0 (1:8), 14. FC Gontenschwil 2 3/0 (4:14).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 13:08 Uhr.

Aktuelle Nachrichten