4. Liga, Gruppe 1 - Aufstiegsrunde
Niederlenz gewinnt deutlich gegen Gränichen

Sieg für Niederlenz: Gegen Gränichen gewinnt das Team am Samstag zuhause 6:3.

Drucken
(chm)

Gränichen war einmal in Führung, und zwar in der 61. Minute, als Stefan Rajic zum Zwischenstand von 3:2 traf. Niederlenz glich in der 73. Minute durch Moreno Capuzzi aus.

Danach drehte Niederlenz auf. Das Team schoss ab der 76. Minute noch drei weitere Tore, während Gränichen kein Tore mehr gelang. Der Endstand lautete 6:3.

Die Torschützen für Niederlenz waren: Emre Akbas (2 Treffer), Moreno Capuzzi (1 Treffer), Jad Baalbaki (1 Treffer), Davut Bektas (1 Treffer) und Alessandro Kiener (1 Treffer). Bei Gränichen schoss Stefan Rajic gleich zwei Tore. Getroffen hat zudem Behzad Karkhaneh (1 Tore).

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Niederlenz rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit neun Punkten liegt das Team auf Rang 5. Für Niederlenz ist es der zweite Sieg in Serie.

Niederlenz spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Ataspor (Platz 9). Die Partie findet am Dienstag (26. April) statt (20.00 Uhr, Altfeld, Niederlenz).

Für Gränichen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit zehn Punkten auf Rang 4. Gränichen hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Gränichen daheim auf einen auf dem Papier schlechteren Gegner, nämlich auf das zwölftplatzierte SC Schöftland 3. Diese Begegnung findet am 30. April statt (18.00 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Telegramm: FC Niederlenz 1 - FC Gränichen 2 6:3 (2:0) - Altfeld, Niederlenz – Tore: 9. Emre Akbas 1:0. 45. Jad Baalbaki 2:0. 51. Stefan Rajic 2:1. 57. Behzad Karkhaneh 2:2. 61. Stefan Rajic 2:3. 73. Moreno Capuzzi 3:3. 76. Davut Bektas (Penalty) 4:3.82. Alessandro Kiener 5:3. 86. Emre Akbas 6:3. – Niederlenz: Blerim Hasanaj, Carlo Scherrer, Moreno Capuzzi, Senaid Keranovic, Avni Jusufi, Emre Akbas, Artan Zmajlaj, Jad Baalbaki, Hussein Baalbaki, Leon Soprek, Davut Bektas. – Gränichen: Manuel Fritz, Yves Ledermann, Joris Fehlmann, Tarik Habibija, Jonathan Luna Leyes, Kirijahn Sivanathan, Cosmo Lavorato, Remo Senn, Levin Knörr, Antonio Scaglione, Alessio Rosamilia. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 1 - Aufstiegsrunde:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Aargauer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 23.04.2022 23:02 Uhr.