3. Liga, Gruppe 1
Nedim Brzina führt Rothrist mit vier Toren zum Sieg gegen Schöftland

Rothrist reiht Sieg an Sieg: Gegen Schöftland hat das Team am Freitag bereits den sechsten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 7:1

Drucken
Teilen
(chm)

Auf dem Weg zum ungefährdeten Sieg erzielte Rothrist vier seiner Tore in der ersten Halbzeit, drei kamen in der zweiten Halbzeit dazu.

Schöftland war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 10. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1.

Matchwinner für Rothrist war Nedim Brzina, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Rothrist waren: Dardan Basha (1 Treffer) und Alessio Falzarano (1 Treffe.) ein Tor für Rothrist war ein Eigentor des Gegners. Einziger Torschütze für Schöftland war: Patrick Rudin (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Troy Hischier von Schöftland erhielt in der 52. Minute die gelbe Karte.

Rothrist machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 18 Punkten auf Rang 2. Rothrist feiert mit dem Sieg gegen Schöftland bereits den sechsten Sieg der Saison. Das Team hat einmal zuhause und fünfmal auswärts gewonnen. Verloren hat das Team noch nie.

Rothrist spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Lenzburg 2 (Platz 5). Diese Begegnung findet am 17. September statt (20.15 Uhr, Wilmatten, Lenzburg).

Für Schöftland hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit drei Punkten auf Rang 11. Für Schöftland war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Schöftland verlor zudem erstmals zuhause.

Im nächsten Spiel kriegt es Schöftland in einem Heimspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Buchs 1. Das Spiel findet am 19. September statt (10.30 Uhr, Sportanlage Rütimatten, Schöftland).

Telegramm: FC Rothrist 1 - SC Schöftland 2 7:1 (4:1) - Rankmatte, Langenthal – Tore: 2. Nedim Brzina 1:0. 10. Patrick Rudin 1:1. 14. Dardan Basha 2:1. 24. Alessio Falzarano 3:1. 29. Nedim Brzina 4:1. 55. Nedim Brzina 5:1. 65. Eigentor (Keiren Trachsel) 6:1.85. Nedim Brzina 7:1. – Rothrist: Murat Kücüker, Nedim Brzina, Claudio Nocita, Dardan Basha, Ilir Thaqi, Samuel Fernandes Da Silva, Patrik Dibrani, Flakron Ajdari, Michal Rakovan, Pascal Nützi, Blerim Bekteshi. – Schöftland: Jan Maurer, Kristian Feher, Keiren Trachsel, Sven Thomann, Oliver Denoth, Nick Schär, Colin Galligani, Nicolas Aufdenblatten, Simon Olivera, Patrick Rudin, Roman Leuenberger. – Verwarnungen: 52. Troy Hischier.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 1: FC Seon 1 - FC Rohr 1 5:3, FC Buchs 1 - FC Erlinsbach 1 1:0, FC Rothrist 1 - SC Schöftland 2 7:1

Tabelle: 1. FC Buchs 1 6 Spiele/18 Punkte (13:5). 2. FC Rothrist 1 6/18 (24:3), 3. FC Frick 1b 5/15 (14:7), 4. FC Entfelden 1 5/15 (21:4), 5. FC Lenzburg 2 5/9 (11:7), 6. FC Erlinsbach 1 6/9 (9:11), 7. FC Seon 1 6/7 (16:17), 8. FC Küttigen 2 5/6 (7:10), 9. FC Beinwil am See 1 5/5 (10:10), 10. FC Othmarsingen 1 4/3 (7:10), 11. SC Schöftland 2 6/3 (8:23), 12. HNK Adria Aarau 5/1 (2:18), 13. FC Rupperswil 1 5/0 (5:11), 14. FC Rohr 1 5/0 (6:17).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 11:34 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten