3. Liga, Gruppe 2
Muri verliert gegen Seriensieger Frick – Chris Lehmann mit Siegtor

Frick reiht Sieg an Sieg: Gegen Muri hat das Team am Samstag bereits den sechsten Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 1:0

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der zweiten Halbzeit. Chris Lehmann traf in der 64. Minute zum 1:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Muri für Kim Weiss (10.) und Rinor Dzemaili (20.). Frick blieb ohne Karte.

Frick hat in der Gruppe sowohl den besten Sturm wie auch die beste Abwehr. Im Schnitt erzielt das Team 3.7 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach sechs Spielen, in denen die Offensive 22 Tore erzielte.

Frick verteidigt mit dem Sieg seine Tabellenführung. Das Team hat nach sechs Spielen 18 Punkte auf dem Konto. Frick hat bisher immer gewonnen, nämlich sechsmal.

Als nächstes trifft Frick zuhause mit FC Wettingen 2 (Rang 10) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 18. September statt (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Für Muri hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit drei Punkten auf Rang 12. Muri hat bisher einmal gewonnen und fünfmal verloren.

Muri spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Neuenhof 1 (Platz 7). Diese Begegnung findet am 17. September statt (20.00 Uhr, Stausee, Neuenhof).

Telegramm: FC Muri 2 - FC Frick 1a 0:1 (0:0) - Brühl, Muri AG – Tor: 64. Chris Lehmann 0:1. – Muri: Nicolas Hofer, Phil Parker, Mathis Stutz, Nicolas Stierli, Nils Bruckhoff, Luca Passerini, Rafael Freitas Ferreira, Kim Weiss, Valentin Gashi, Jonathan End, Lirim Rexhepi. – Frick: Timothée Lawson, Valentin Schmid, Marco Boss, Jan Weidmann, Manuel Meier, Kilian Weiss, Halil Karadal, Lars Weidmann, Thomas Keller, Durim Ibrahimi, Cyrill Vogel. – Verwarnungen: 10. Kim Weiss, 20. Rinor Dzemaili.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Tägerig 1 - FC Kappelerhof 1:1, FC Bremgarten 1 - FC Villmergen 1 2:3, SV Würenlos 1 - FC Döttingen 3:0, FC Wettingen 2 - FC Würenlingen 1 1:1, FC Mutschellen 2 - FC Baden 1897 2 1:2, FC Muri 2 - FC Frick 1a 0:1

Tabelle: 1. FC Frick 1a 6 Spiele/18 Punkte (22:4). 2. FC Tägerig 1 6/13 (11:11), 3. FC Bremgarten 1 6/12 (17:11), 4. FC Baden 1897 2 6/12 (18:4), 5. FC Würenlingen 1 5/10 (12:6), 6. FC Villmergen 1 6/10 (17:10), 7. FC Neuenhof 1 6/9 (13:22), 8. SV Würenlos 1 6/9 (11:8), 9. FC Kappelerhof 6/8 (14:14), 10. FC Wettingen 2 6/7 (13:23), 11. FC Döttingen 5/3 (7:26), 12. FC Muri 2 6/3 (12:13), 13. FC Mutschellen 2 6/2 (4:12), 14. FC Mellingen 1 6/1 (10:17).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 17:00 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten