4. Liga, Gruppe 4
Mellingen und Frick teilen sich Punkte

Sechs Tore sind zwischen Mellingen und Frick gefallen. Einen Sieger gab es beim 3:3 jedoch nicht.

Drucken
Teilen
(chm)

Frick war zweimal in Führung. Mellingen lag einmal vorne. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Frick in der 74. Minute.

Kein Team konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. Nach jedem Führungstor gelang dem jeweils anderen Team wieder der Ausgleich.

In der 65. Minute ging Mellingen zunächst 3:2 in Führung. Bis zum Ausgleich durch Frick dauerte es nicht lange: Vuk Petrovic traf in der 74. Minute zum 3:3.

Bei Mellingen sah Dukagjin Ukaj (80.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Fatih Veapi (37.) und Dukagjin Ukaj (63.). Gelbe Karten gab es bei Frick für Vuk Petrovic (58.) und David Schraner (89.).

Mellingen verbessert sich in der Tabelle von Rang 9 auf 7. Das Team hat vier Punkte. Mellingen hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Mellingen tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Windisch 2 an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Diese Begegnung findet am 11. September statt (19.30 Uhr, Kleine Kreuzzelg, Mellingen).

In der Tabelle verbessert sich Frick von Rang 14 auf 13. Das Team hat einen Punkt. Frick hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Drei Spiele gingen verloren.

Für Frick geht es daheim gegen FC Suryoye Wasserschloss 1 (Platz 8) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (4. September) (19.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Telegramm: FC Mellingen 2b - FC Frick 3 3:3 (1:2) - Kleine Kreuzzelg, Mellingen – Tore: 17. Joël Sonderegger 0:1. 28. Berat Haxha 1:1. 41. Danijel Matuzovic (Penalty) 1:2.48. Altian Pnishi 2:2. 65. Anton Pervorfi 3:2. 74. Vuk Petrovic 3:3. – Mellingen: Alis Durmisi, Aleksandar Stojanovski, Muse Ukaj, Aleksandar Vasiljevic, Domenik Ukaj, Anton Pervorfi, Altian Pnishi, Granit Arifi, Fatih Veapi, Lirigzon Bytyci, Berat Haxha. – Frick: Luc Burger, Vuk Petrovic, Sergio Cantoni, Ilir Elezaj, Maurice Kägi, David Treier, Danijel Matuzovic, Sven Weber, David Schraner, Nicola Senn, Joël Sonderegger. – Verwarnungen: 37. Fatih Veapi, 58. Vuk Petrovic, 63. Dukagjin Ukaj, 89. David Schraner – Ausschluss: 80. Dukagjin Ukaj.

Tabelle: 1. SC Zurzach 1 4 Spiele/12 Punkte (25:3). 2. FC Windisch 2 4/10 (13:8), 3. FC Turgi 1a 3/9 (8:2), 4. FC Spreitenbach 1a 4/9 (17:7), 5. FC Veltheim AG 2/6 (5:2), 6. FC Fislisbach 2 3/4 (6:6), 7. FC Mellingen 2b 3/4 (6:11), 8. FC Suryoye Wasserschloss 1 4/4 (11:8), 9. FC Brugg 2 4/4 (8:12), 10. FC Juventina Wettingen 3/3 (6:10), 11. FC Leibstadt 4/3 (7:12), 12. FC Klingnau 2 4/1 (3:13), 13. FC Frick 3 4/1 (5:16), 14. FC Schinznach Bad 4/1 (9:19).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.09.2021 01:06 Uhr.

Aktuelle Nachrichten