4. Liga, Gruppe 1
Masis Aarau setzt Siegesserie auch gegen Schönenwerd-Niedergösgen fort

Masis Aarau reiht Sieg an Sieg: Gegen Schönenwerd-Niedergösgen hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 3:2

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Andrea D Onofrio in der 9. Minute. Er traf für Masis Aarau zum 1:0. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Masis Aarau stellte Claudio Rüedi in Minute 25 her. Dank dem Treffer von Philippe Ze (34.) reduzierte sich der Rückstand für Schönenwerd-Niedergösgen auf ein Tor (1:2).

Per Penalty erhöhte Dejan Risonjic in der 68. Minute zum 3:1 für Masis Aarau. Per Penalty traf Christof Hunkeler in der 87. Minute für Schönenwerd-Niedergösgen zum Anschlusstreffer (2:3)

Gelbe Karten gab es bei Schönenwerd-Niedergösgen für Raffaele Pizzipaolo (71.), Ferdinando Di Pasquale (85.) und Renzo Rettenmund (89.). Die einzige gelbe Karte bei Masis Aarau erhielt: Marco Patane (48.)

Die Offensive von Masis Aarau hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 3.6 Mal pro Spiel. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 10 mit durchschnittlich 2.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Masis Aarau machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit 21 Punkten auf Rang 3. Für Masis Aarau ist es der dritte Sieg in Serie.

Masis Aarau spielt in der nächsten Partie zuhause gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Aarau (Rang 13). Diese Begegnung findet am 23. Oktober statt ( Uhr, Sportanlage Schachen Aarau, Aarau).

Nach der Niederlage büsst Schönenwerd-Niedergösgen einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 20 Punkten auf Rang 6. Schönenwerd-Niedergösgen hat bisher sechsmal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Auf Schönenwerd-Niedergösgen wartet im nächsten Spiel auf fremdem Terrain das fünftplatzierte Team FC Muhen 1, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 23. Oktober statt (18.00 Uhr, Breite/Gemeinde, Muhen).

Telegramm: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b - FC Masis Aarau 2:3 (1:2) - Sportplatz Feld, Schönenwerd – Tore: 9. Andrea D Onofrio 0:1. 25. Claudio Rüedi 0:2. 34. Philippe Ze 1:2. 68. Dejan Risonjic (Penalty) 1:3.87. Christof Hunkeler (Penalty) 2:3. – Schönenwerd-Niedergö: Kevin Brasser, Mato Adzaga, Endrit Nuhi, Fabio Salvatore, Raffaele Pizzipaolo, Michel Heer, Ferdinando Di Pasquale, Davide Saccullo, Manuel David Peralta Gonzalez, Philippe Ze, Renzo Rettenmund. – Masis Aarau: Alen Asadurian, Stefan Hadad, Darwin Neumann, Luca Franek, Sandro Rohner, Andrea D Onofrio, Dejan Risonjic, Tobias Scherer, Alessio Melis, Marco Patane, Claudio Rüedi. – Verwarnungen: 48. Marco Patane, 71. Raffaele Pizzipaolo, 85. Ferdinando Di Pasquale, 89. Renzo Rettenmund.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b - FC Masis Aarau 2:3, FC Suhr 2 - FC Muhen 1 2:2, FC Aarau - SC Schöftland 3 3:3, FC Rothrist 2 - FC Entfelden 2 2:1, FC Kölliken 2a - FC Ljiljan 1:3

Tabelle: 1. SC Zofingen 2 10 Spiele/21 Punkte (28:12). 2. FC Oftringen 2 11/21 (24:19), 3. FC Masis Aarau 11/21 (40:26), 4. FC Aarburg 1 11/21 (31:19), 5. FC Muhen 1 12/21 (32:28), 6. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b 12/20 (26:20), 7. FC Gränichen 2 10/19 (30:12), 8. SC Schöftland 3 12/18 (28:20), 9. FC Rothrist 2 12/16 (36:36), 10. FC Suhr 2 11/15 (29:28), 11. FC Entfelden 2 12/11 (15:25), 12. FC Kölliken 2a 12/8 (25:44), 13. FC Aarau 10/6 (14:23), 14. FC Ljiljan 12/4 (18:64).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 16.10.2021 21:09 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten