4. Liga, Gruppe 1
Masis Aarau bezwingt Suhr

Masis Aarau gewinnt am Freitag zuhause gegen Suhr 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Marco Patane, der in der 27. Minute für Masis Aarau zum 1:0 traf. In der 35. Minute traf Mikayil Gecici für Suhr zum 1:1-Ausgleich. In der 70. Minute war es an Marco Patane, Masis Aarau 2:1 in Führung zu bringen.

Alessio Melis sorgte in der 78. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Masis Aarau. In der Schlussphase kam Suhr noch auf 2:3 heran. Mikayil Gecici war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 80. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Masis Aarau gab es vier gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Suhr für Rachid Aglil (24.), Ömer Faruk Turan (49.) und Vakkas Halil Ibrahim Kimsesiz (50.).

Die Offensive von Masis Aarau hat ihre Qualitäten schon häufiger unter Beweis gestellt. Im Schnitt trifft sie 3.7 Mal pro Spiel. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Suhr kassiert nicht selten viele Gegentore. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 2.6 (Rang 11).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Masis Aarau. 18 Punkte bedeuten Rang 6. Für Masis Aarau ist es der zweite Sieg in Serie. Masis Aarau siegte zudem erstmals auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Masis Aarau in einem Auswärtsspiel mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b. Zu diesem Spiel kommt es am 16. Oktober (17.30 Uhr, Sportplatz Feld, Schönenwerd).

Für Suhr hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 9. Suhr hat bisher viermal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Suhr tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Diese Begegnung findet am Mittwoch (13. Oktober) statt (20.15 Uhr, Hofstattmatten, Suhr).

Telegramm: FC Masis Aarau - FC Suhr 2 3:2 (1:1) - Sportanlage Schachen Aarau, Aarau – Tore: 27. Marco Patane 1:0. 35. Mikayil Gecici 1:1. 70. Marco Patane 2:1. 78. Alessio Melis 3:1. 80. Mikayil Gecici 3:2. – Masis Aarau: Alen Asadurian, Stefan Hadad, Darwin Neumann, Luca Franek, Sandro Rohner, Dejan Risonjic, Sascha Salzmann, Tobias Scherer, Alessio Melis, Marco Patane, Marco De Giorgi. – Suhr: Rachid Aglil, Mikayil Gecici, Vasco Morais Ferreira, Caglar Sekmec, Aytac Cöcelli, Mehmet Türk, Yared Daniel, Ömer Faruk Turan, Omar De Marco, Antonio Eufemia, Cem Capar. – Verwarnungen: 22. Tobias Scherer, 24. Rachid Aglil, 38. Darwin Neumann, 49. Ömer Faruk Turan, 50. Vakkas Halil Ibrahim Kimsesiz, 75. Dejan Risonjic, 78. Luca Franek.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Entfelden 2 - FC Aarburg 1 1:3, FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b - FC Aarau 3:0, FC Masis Aarau - FC Suhr 2 3:2

Tabelle: 1. FC Oftringen 2 10 Spiele/21 Punkte (22:16). 2. FC Aarburg 1 11/21 (31:19), 3. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b 10/19 (21:14), 4. SC Zofingen 2 8/18 (23:7), 5. FC Gränichen 2 9/18 (27:9), 6. FC Masis Aarau 10/18 (37:24), 7. FC Muhen 1 10/17 (25:24), 8. SC Schöftland 3 10/14 (21:15), 9. FC Suhr 2 9/13 (24:23), 10. FC Entfelden 2 11/11 (14:23), 11. FC Rothrist 2 10/10 (31:33), 12. FC Kölliken 2a 10/7 (21:38), 13. FC Aarau 8/5 (11:17), 14. FC Ljiljan 10/1 (13:59).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 09.10.2021 14:11 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: So hoch ist die Impfquote bei den Aargauer Zweitligisten

Regionalfussball: «Wenn nötig, wechsle ich mich ein»: Warum der Gränichen-Trainer seinen Spielerpass reaktiviert hat

Windisch Statt Newcastle: Warum der Sohn von FCZ-Legende Shaun Bartlett in der Fussball-Provinz landet

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Aktuelle Nachrichten