4. Liga, Gruppe 1
Manuel David Peralta Gonzalez rettet Schönenwerd-Niedergösgen einen Punkt gegen Gränichen

Im Spiel zwischen Schönenwerd-Niedergösgen und Gränichen gibt es keinen Sieger. Die Teams trennen sich 2:2 unentschieden.

Drucken
Teilen
(chm)

Erst in der Schlussphase holte Schönenwerd-Niedergösgen einen Rückstand auf und rettete sich noch einen Punkt. Das erste Tor der Partie erzielte Philippe Ze für Schönenwerd-Niedergösgen. In der 10. Minute traf er zum 1:0. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 72. Minute, als Veimar Andres Sinisterra Vente für Gränichen traf. Vincenzo Marotta brachte Gränichen 2:1 in Führung (80. Minute). Schönenwerd-Niedergösgen glich in der 95. Minute durch Manuel David Peralta Gonzalez aus.

Im Spiel gab es total zehn Karten. Bei Schönenwerd-Niedergösgen gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Luca Lehmann (52.) und Livio Salvatore (84.). Ausserdem gab es bei Schönenwerd-Niedergösgen weitere fünf gelbe Karten. Gelbe Karten gab es bei Gränichen für Stefan Rajic (24.), Jonathan Luna Leyes (25.) und Veimar Andres Sinisterra Vente (90.).

Schönenwerd-Niedergösgen verbessert sich in der Tabelle von Rang 14 auf 12. Das Team hat einen Punkt. Schönenwerd-Niedergösgen hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Zwei Spiele gingen verloren.

Schönenwerd-Niedergösgen trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Ljiljan (Platz 14). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (1. September) (20.15 Uhr, Bächen, Unterentfelden).

In der Tabelle verbessert sich Gränichen von Rang 2 auf 1. Das Team hat sieben Punkte. Gränichen hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes tritt Gränichen daheim gegen das drittplatzierte Team FC Masis Aarau zum Spitzenduell an. Diese Begegnung findet am Mittwoch (1. September) statt (20.15 Uhr, ZehnderMatte, Gränichen).

Telegramm: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b - FC Gränichen 2 2:2 (1:0) - Sportplatz Feld, Schönenwerd – Tore: 10. Philippe Ze 1:0. 72. Veimar Andres Sinisterra Vente 1:1. 80. Vincenzo Marotta 1:2. 95. Manuel David Peralta Gonzalez 2:2. – Schönenwerd-Niedergö: Kevin Brasser, Juan Cavenaghi, Fabio Salvatore, Livio Salvatore, Andrea Ussia, Manuel David Peralta Gonzalez, Vincenzo Grimaldi, Ilir Shatrolli, Luca Lehmann, Philippe Ze, Selim Shatrolli. – Gränichen: Alain Zurlinden, Zivoin Sestakovic, Fatbardh Cikaqi, Radomir Vasic, Jonathan Luna Leyes, Cosmo Lavorato, Veimar Andres Sinisterra Vente, Stefan Rajic, Joël Hürlimann, Antonio Scaglione, Alain Gautschi. – Verwarnungen: 18. Selim Shatrolli, 24. Stefan Rajic, 25. Jonathan Luna Leyes, 31. Luca Lehmann, 62. Livio Salvatore, 76. Juan Cavenaghi, 82. Vincenzo Grimaldi, 90. Veimar Andres Sinisterra Vente – Ausschlüsse: 52. Luca Lehmann, 84. Livio Salvatore.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 1: FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b - FC Gränichen 2 2:2, FC Masis Aarau - FC Entfelden 2 2:0

Tabelle: 1. FC Gränichen 2 3 Spiele/7 Punkte (8:2). 2. FC Oftringen 2 2/6 (6:3), 3. FC Masis Aarau 3/6 (7:4), 4. FC Kölliken 2a 1/3 (3:2), 5. FC Suhr 2 2/3 (2:6), 6. FC Muhen 1 2/3 (5:5), 7. SC Schöftland 3 2/3 (6:3), 8. SC Zofingen 2 2/3 (8:2), 9. FC Rothrist 2 2/3 (12:4), 10. FC Aarburg 1 2/3 (5:5), 11. FC Entfelden 2 3/3 (3:5), 12. FC Schönenwerd-Niedergösgen 2b 3/1 (5:7), 13. FC Aarau 1/0 (1:4), 14. FC Ljiljan 2/0 (1:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.08.2021 11:15 Uhr.

Aktuelle Nachrichten