4. Liga, Gruppe 4
Leibstadt gewinnt deutlich gegen Frick

Leibstadt gewinnt am Samstag auswärts gegen Frick 5:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Tor von Arjan Golaj in der 22. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Leibstadt. Nur fünf Minute später traf Arjan Golaj erneut, so dass es in der 27. Minute 2:0 für Leibstadt hiess. Leibstadt erhöhte in der 49. Minute seine Führung durch Blendi Ramadani weiter auf 3:0.

Edison Mulolli baute in der 55. Minute die Führung für Leibstadt weiter aus (4:0). Drazen Juric schoss das 5:0 (83. Minute) für Leibstadt und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Dave Toriser von Leibstadt erhielt in der 77. Minute die gelbe Karte.

In der Tabelle verbessert sich Leibstadt von Rang 11 auf 10. Das Team hat drei Punkte. Leibstadt hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Leibstadt spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Veltheim AG (Platz 6). Die Partie findet am Mittwoch (1. September) statt (20.15 Uhr, Schlossfeld, Leibstadt).

Frick rutscht in der Tabelle von Rang 13 auf 14. Das Team hat null Punkte. Frick muss bereits die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Zweimal verlor Frick zuhause und einmal auswärts.

Für Frick geht es auf fremdem Terrain gegen FC Mellingen 2b (Platz 9) weiter. Die Partie findet am Donnerstag (2. September) statt (20.15 Uhr, Kleine Kreuzzelg, Mellingen).

Telegramm: FC Frick 3 - FC Leibstadt 0:5 (0:2) - Ebnet, Frick – Tore: 22. Arjan Golaj 0:1. 27. Arjan Golaj 0:2. 49. Blendi Ramadani 0:3. 55. Edison Mulolli 0:4. 83. Drazen Juric (Penalty) 0:5. – Frick: Luc Burger, Nicolas Cantoni, David Schmid, Ilir Elezaj, Sergio Cantoni, David Treier, Baptiste Bouverat, Sven Weber, Daniel Näf, Nicola Senn, David Schraner. – Leibstadt: Levin Cardella, Behar Golaj, Albin Kokollari, Drazen Juric, Blerim Binakaj, Shqipdon Ramadani, Altin Musliu, Blendi Ramadani, Edison Mulolli, Arjan Golaj, Egzon Morina. – Verwarnungen: 77. Dave Toriser.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 4: FC Frick 3 - FC Leibstadt 0:5, FC Schinznach Bad - FC Brugg 2 3:5, SC Zurzach 1 - FC Suryoye Wasserschloss 1 2:1

Tabelle: 1. SC Zurzach 1 3 Spiele/9 Punkte (17:2). 2. FC Windisch 2 3/9 (11:6), 3. FC Turgi 1a 2/6 (6:1), 4. FC Spreitenbach 1a 3/6 (12:7), 5. FC Suryoye Wasserschloss 1 3/4 (10:6), 6. FC Veltheim AG 1/3 (3:1), 7. FC Fislisbach 2 2/3 (4:4), 8. FC Juventina Wettingen 2/3 (6:5), 9. FC Mellingen 2b 2/3 (3:8), 10. FC Leibstadt 3/3 (6:10), 11. FC Brugg 2 3/3 (7:11), 12. FC Schinznach Bad 3/1 (8:11), 13. FC Klingnau 2 3/0 (2:12), 14. FC Frick 3 3/0 (2:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 00:15 Uhr.

Aktuelle Nachrichten