2. Liga AFV
Last-Minute-Goal von Dennis Miolo bringt Wettingen Unentschieden gegen Niederwil

Im Spiel zwischen Niederwil und Wettingen hat es zwar viele Tore gegeben, aber keinen Sieger. Die Teams trennten sich 3:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Beide Teams gingen im Spiel einmal in Führung. Den Ausgleich zum 3:3 schaffte Wettingen in der 92. Minute.

Wettingen war zwar zeitweise mit 2:0 (43. Minute) in Führung, doch Niederwil holte den Rückstand auf und ging selbst in Führung. Für den späten Ausgleich für Wettingen sorgte Dennis Miolo, der in der 92. Minute das Tor zum 3:3 erzielte. .

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Keine Änderung in der Tabelle für Niederwil: zwei Punkte bedeuten Rang 15. Niederwil hat bisher noch nie gewonnen. Zweimal spielte das Team unentschieden. Vier Spiele gingen verloren.

Niederwil spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Menzo Reinach (Platz 11). Die Partie findet am 18. September statt (18.00 Uhr, Fluckmatt, Menziken AG).

Nach dem Unentschieden büsst Wettingen in der Tabelle ein und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 10. Das Team verliert damit einen Platz. Wettingen hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Wettingen tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Sarmenstorf an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 18. September (17.00 Uhr, Stadion Altenburg, Wettingen).

Telegramm: FC Niederwil - FC Wettingen 3:3 (0:2) - Riedmatt, Niederwil – Tore: 17. Davide Caforio 0:1. 43. Jacopo Canzian 0:2. 59. Jamie Specker 1:2. 66. Damian Wüthrich 2:2. 78. Raphael Peterhans 3:2. 92. Dennis Miolo 3:3. – Niederwil: Simon Zimmermann, Martin Bräuer, Oliver Allenspach, Casey Specker, Rafael Schertenleib, Livio Rey, Raphael Peterhans, Joel Rey, Jamie Specker, Fabrice Rätz, Marino Feurer. – Wettingen: Roman Heiniger, Giulian Hard, Emanuel Iuliano, Ivan Talarico, Stefano Imbrogno, Jan Lanz, Arigon Dulaku, Dennis Miolo, Albion Veliu, Davide Caforio, Jacopo Canzian. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Lenzburg - FC Wohlen 2 0:1, FC Kölliken - FC Suhr 6:2, FC Schönenwerd-Niedergösgen - FC Menzo Reinach 4:3, FC Niederwil - FC Wettingen 3:3, FC Gontenschwil - FC Küttigen 0:2, FC Gränichen - FC Oftringen 1:5

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 6 Spiele/18 Punkte (21:2). 2. FC Schönenwerd-Niedergösgen 6/13 (15:9), 3. FC Oftringen 6/12 (18:14), 4. FC Windisch 6/11 (14:9), 5. FC Brugg 6/10 (9:10), 6. FC Suhr 6/10 (16:13), 7. FC Fislisbach 6/10 (15:9), 8. FC Lenzburg 6/9 (10:8), 9. FC Wohlen 2 6/9 (8:11), 10. FC Wettingen 6/8 (20:14), 11. FC Menzo Reinach 6/7 (9:12), 12. FC Kölliken 6/7 (16:24), 13. FC Küttigen 6/6 (14:13), 14. FC Gontenschwil 6/5 (9:14), 15. FC Niederwil 6/2 (4:19), 16. FC Gränichen 6/0 (4:21).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 21:36 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten