2. Liga AFV
Küttigen verliert gegen Seriensieger Lenzburg

Lenzburg setzt seine Siegesserie auch gegen Küttigen fort. Das 3:0 zuhause am Dienstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie( in vier Spielen).

Drucken
Teilen
(chm)

Fidan Tafa brachte Lenzburg 1:0 in Führung (18. Minute). Lenzburg baute die Führung in der 47. Minute (Ardit Gashi) weiter aus (2:0). Das letzte Tor der Partie erzielte Fidan Tafa, der in der 58. Minute die Führung für Lenzburg auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Küttigen für Adrian Geiser (12.) und Etienne Michot (79.). Eine Verwarnung gab es für Lenzburg, nämlich für Luca Sortino (85.).

In der Tabelle verbessert sich Lenzburg von Rang 6 auf 3. Das Team hat neun Punkte. Für Lenzburg ist es der dritte Sieg in Serie.

Für Lenzburg geht es auswärts gegen FC Suhr (Platz 8) weiter. Das Spiel findet am Freitag (3. September) statt (20.15 Uhr, Hofstattmatten, Suhr).

Küttigen rutscht in der Tabelle von Rang 12 auf 13. Das Team hat drei Punkte. Küttigen hat bisher einmal gewonnen und dreimal verloren.

Küttigen trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Kölliken (Platz 15). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am Samstag (4. September) statt (20.00 Uhr, Sportplatz «Ritzer», Küttigen).

Telegramm: FC Lenzburg - FC Küttigen 3:0 (1:0) - Wilmatten, Lenzburg – Tore: 18. Fidan Tafa 1:0. 47. Ardit Gashi 2:0. 58. Fidan Tafa (Penalty) 3:0. – Lenzburg: Stephan Wernli, Fabio Sommer, Kristian Ndau, Fabio Kleiner, Dominik Gisler, Mehmet Chupi, Jan Solak, Radovan Radevic, Nedim Keranovic, Ardit Gashi, Fidan Tafa. – Küttigen: Severin Wieland, Michael Stampfli, Fabian Geissberger, Janis Christ, Cedric Schmid, Matteo Luongo, Adrian Geiser, Jan Rossi, Etienne Michot, Joel Manuel Martins Serrano, Silvan Otto. – Verwarnungen: 12. Adrian Geiser, 79. Etienne Michot, 85. Luca Sortino.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga AFV: FC Lenzburg - FC Küttigen 3:0, FC Gränichen - FC Suhr 1:2, FC Brugg - FC Wohlen 2 0:3, FC Kölliken - FC Menzo Reinach 1:1, FC Gontenschwil - FC Wettingen 5:5, FC Schönenwerd-Niedergösgen - FC Fislisbach 3:1, FC Niederwil - FC Sarmenstorf 0:5, FC Windisch - FC Oftringen 6:3

Tabelle: 1. FC Sarmenstorf 4 Spiele/12 Punkte (18:2). 2. FC Oftringen 4/9 (12:11), 3. FC Lenzburg 4/9 (9:5), 4. FC Windisch 4/8 (11:6), 5. FC Wettingen 4/7 (15:8), 6. FC Schönenwerd-Niedergösgen 4/7 (8:4), 7. FC Fislisbach 4/7 (11:8), 8. FC Suhr 4/7 (12:6), 9. FC Brugg 4/7 (6:6), 10. FC Gontenschwil 4/5 (9:11), 11. FC Menzo Reinach 4/4 (5:8), 12. FC Wohlen 2 4/3 (5:11), 13. FC Küttigen 4/3 (8:8), 14. FC Niederwil 4/1 (1:12), 15. FC Kölliken 4/1 (5:18), 16. FC Gränichen 4/0 (3:14).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga AFV finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 31.08.2021 23:09 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalfussball:

«Früher wurde gekämpft bis aufs Blut»: Das Derby zwischen Brugg und Windisch geht in die nächste Runde

«Spieler Waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

16 Teams, eine Liga: Die grosse Saisonprognose der Aargauer Klubs

Aktuelle Nachrichten