3. Liga, Gruppe 1
Frick setzt Siegesserie auch gegen Küttigen fort – Siegtreffer in allerletzter Minute

Frick setzt seine Siegesserie auch gegen Küttigen fort. Das 2:1 auswärts am Dienstag bedeutet bereits den fünften Vollerfolg in Serie.

Drucken
Teilen
(chm)

Nach torlosen 77 Minuten ging die Post in der Schlussphase so richtig ab: Das erste Tor der Partie erzielte Amanuel Efson für Küttigen. In der 77. Minute traf er zum 1:0. In der 90. Minute traf Nico Heuberger für Frick zum 1:1-Ausgleich. In den Schlussminuten machte Vuk Petrovic alles klar. Sein Treffer in der 93. Minute zum 2:1 sicherte Frick den Sieg.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Küttigen für Lucas Helmink (55.) und David Berner (82.). Für Frick gab es keine Karte.

Die Tabellensituation hat sich für Frick nicht verändert. 15 Punkte bedeuten Rang 4. Frick hat bisher immer gewonnen, nämlich fünfmal.

Frick spielt in der nächsten Partie in einem Heimspiel gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Rupperswil 1 (Rang 14). Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (11. September) (17.00 Uhr, Ebnet, Frick).

Für Küttigen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 7. Küttigen hat bisher zweimal gewonnen und dreimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Küttigen in einem Auswärtsspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Beinwil am See 1 (Platz 8) zu tun. Die Partie findet am Samstag (11. September) statt (17.00 Uhr, Strandbad, Beinwil am See).

Telegramm: FC Küttigen 2 - FC Frick 1b 1:2 (0:0) - Sportplatz «Ritzer», Küttigen – Tore: 77. Amanuel Efson 1:0. 90. Nico Heuberger 1:1. 93. Vuk Petrovic 1:2. – Küttigen: Alessandro Gygax, Luca Wenger, Tom Terbrüggen, Tobias Schmid, Siem Zerai, Fadri Bieri, David Berner, Michael Ferreira Rodrigues, Robin Bürgisser, Luca Dätwyler, Amanuel Efson. – Frick: Lukas Schraner, Kevin Schmid, Pascal Hauswirth, Roman Herzog, Liridon Sala, Nico Heuberger, Till Wälchli, Manuel Herzog, Fabian Treyer, Chris Lehmann, Silas Riner. – Verwarnungen: 55. Lucas Helmink, 82. David Berner.

Tabelle: 1. FC Buchs 1 5 Spiele/15 Punkte (12:5). 2. FC Entfelden 1 5/15 (21:4), 3. FC Rothrist 1 5/15 (17:2), 4. FC Frick 1b 5/15 (14:7), 5. FC Erlinsbach 1 5/9 (9:10), 6. FC Lenzburg 2 5/9 (11:7), 7. FC Küttigen 2 5/6 (7:10), 8. FC Beinwil am See 1 5/5 (10:10), 9. FC Seon 1 5/4 (11:14), 10. FC Othmarsingen 1 4/3 (7:10), 11. SC Schöftland 2 5/3 (7:16), 12. HNK Adria Aarau 5/1 (2:18), 13. FC Rohr 1 4/0 (3:12), 14. FC Rupperswil 1 5/0 (5:11).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 08.09.2021 00:12 Uhr.

Aktuelle Nachrichten