4. Liga, Gruppe 3
Florian Graf rettet Mutschellen einen Punkt gegen Merenschwand

2:2 lautet das Resultat zwischen Mutschellen und Merenschwand. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Damian Stöckli für Merenschwand. In der 17. Minute traf er zum 1:0. In der 32. Minute baute der gleiche Damian Stöckli die Führung für Merenschwand weiter aus. Ein Doppelschlag brachte Mutschellen doch noch einen Punkt: Florian Graf schoss Mutschellen innerhalb von fünf Minuten zum 1:2 (81.) und dann zum 2:2 (86.).

Bei Merenschwand sah Giovanni D Elena (62.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Mathias Furrer (54.) und Darko Jankovic (63.). Eine Verwarnung gab es für Mutschellen, nämlich für Jesse Carvalho (67.).

Mutschellen rückt mit dem Unentschieden in der Tabelle nach vorne:

Sechs Punkte bedeuten Rang 9.

Das Team verbessert sich um einen Platz.

Mutschellen hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Mutschellen spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Bünz-Maiengrün 1 (Platz 6). Diese Begegnung findet am 18. September statt (17.00 Uhr, Eschenmoos, Dottikon).

Das Unentschieden bringt Merenschwand in der Tabelle einen Platz nach vorne. Das Team liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 7. Merenschwand hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Merenschwand spielt in der nächsten Partie daheim gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Niederwil 2 (Rang 13). Die Partie findet am Mittwoch (15. September) statt (20.00 Uhr, Schulanlage, Merenschwand, Merenschwand).

Telegramm: FC Mutschellen 3 - FC Merenschwand 1 2:2 (0:2) - Burkertsmatt, Widen – Tore: 17. Damian Stöckli 0:1. 32. Damian Stöckli 0:2. 81. Florian Graf 1:2. 86. Florian Graf 2:2. – Mutschellen: Tobias Jenny, Martino Vadrucci, Natanael Jablan, Florian Graf, Marco Krepelka, Fabian Sutter, Flavio Aceto, Marcel Duc, Nick Monger, Sebastian Ataman, Romeo Koch. – Merenschwand: Luca Lienhard, Dominik Meier, Giovanni D Elena, Mathias Furrer, Sandro Scherer, Damian Stöckli, Luca Nietlispach, Fabio Käppeli, Jann Stutz, Maurice Hepner, Jan Heggli. – Verwarnungen: 54. Mathias Furrer, 63. Darko Jankovic, 67. Jesse Carvalho – Ausschluss: 62. Giovanni D Elena.

Tabelle: 1. FC Muri 3 6 Spiele/16 Punkte (20:4). 2. FC Falke Lupfig 6/15 (18:9), 3. FC Villmergen 2b 6/15 (32:15), 4. KF Liria 6/12 (26:17), 5. FC Spreitenbach 1b 6/10 (17:16), 6. FC Bünz-Maiengrün 1 4/9 (10:7), 7. FC Merenschwand 1 6/7 (9:13), 8. FC Turgi 1b 5/6 (9:11), 9. FC Mutschellen 3 6/6 (15:15), 10. FC Sarmenstorf 2b 6/6 (11:16), 11. FC Bremgarten 2 5/4 (8:11), 12. FC Mellingen 2a 6/4 (4:9), 13. FC Niederwil 2 6/3 (7:27), 14. FC Othmarsingen 2 6/2 (4:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des AFV. Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau, Basel-Stadt/Baselland oder Solothurn.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2021 19:42 Uhr.

Mehr zum Aargauer Regionalsport:

Regionalfussball: Angekommen beim 13. Verein: Die beeindruckende Karriere von Rafed Bayazi

EHC Olten: Die unfassbare Geschichte des Eliot Antonietti

Unihockey: Aargauer Vereine zwischen Angst und Hoffnung: Wie lang dauert die Saison dieses Jahr?

Regionalfussball: «Spieler waren sofort begeistert von ihr»: Beim FC Fislisbach hat jetzt eine Frau das Sagen

Aktuelle Nachrichten